Blog-Archive

Neuwied: Hilfsangebote für Bürger: Stadt gibt Infos und schafft Plattform

veröffentlicht am: 23.03.2020

  „Bei allen notwendigen Einschränkungen persönlicher Kontakte zur Eindämmung des Corona-Virus wollen wir weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger da sein und ihnen zur Seite stehen. Zum Beispiel bei der Suche nach Hilfsangeboten“, erklärt Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig. Daher hat

Neuwied – Projektpartnerschaft mit der Stadt Surif unterzeichnet

veröffentlicht am: 20.03.2020
Videokonferenz mit Dr. Sami Adwan im Büro von OB Jan Einig: (v.l.) Dr. Jörg Freise, Inke Thiesen-Hart, OB Einig, Beigeordneter Ralf Seemann und Ratsmitglied Wolfgang Rahn.

Neuwied und palästinensische Kommune wollen kooperieren Kooperation in Zeiten des Corona-Virus: Ihre einstimmig im Stadtrat beschlossene Projektpartnerschaft brachten die Stadt Neuwied und die palästinensische Kommune Surif (bei Hebron) nun per Videokonferenz unter Dach und Fach. Im Büro von Oberbürgermeister Jan

Neuwied setzt Zeichen für den Klimaschutz

veröffentlicht am: 19.03.2020

Stadt macht mit bei Earth Hour – Raiffeisenbrücke dunkel Gemeinsam ein Zeichen setzen für den Umwelt- und Klimaschutz: Dies ist das erklärte Ziel der 2007 erstmals auf Initiative des WWF gestarteten Aktion „Earth Hour“ – die Stunde der Erde. Dazu

Neuwied – Stadt schränkt Terminvergabe weiter ein

veröffentlicht am: 19.03.2020

Die Stadtverwaltung Neuwied verstärkt ihre Bemühungen zur Eindämmung des Corona-Virus und muss daher nach der Schließung für den allgemeinen Publikumsverkehr vor einigen Tagen nun auch die Terminvergabe für Behördengänge zusätzlich einschränken. So ist ab sofort keine Online-Terminvergabe mehr möglich und

Stadtverwaltung nur noch nach Terminvereinbarung besuchen

veröffentlicht am: 16.03.2020

Im Zuge der Bemühungen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, können die Ämter und Abteilungen der Stadtverwaltung Neuwied ab Montag, 16. März bis auf Weiteres nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Dies vermeidet vor allem größere Anzahlen von Wartenden und

Aktionsbündnis kämpft weiter intensiv gegen Bahnlärm

veröffentlicht am: 09.03.2020
Aktionsbündnis kämpft weiter intensiv gegen Bahnlärm

OB Jan Einig lud zum Gedankenaustausch in die Neuwieder VHS 2019 gegründet, will das „Aktionsbündnis zur Bahnlärmreduzierung im unteren Mittelrheintal von Koblenz bis Bonn und im Moseltal“ die Zusammenarbeit von Politikern und Bürgerinitiativen der lärmgeplagten Region intensivieren und stärker vernetzen

Frühjahrsputz in Neuwied: Einsatz für einen lebenswerten Stadtteil

veröffentlicht am: 09.03.2020
Frühjahrsputz in Neuwied: Einsatz für einen lebenswerten Stadtteil

Wenn der Frühling erwacht, zieht es die Menschen wieder häufiger nach draußen. Doch oft genug stoßen sie dabei auf alte Zeitungen, Verpackungen, Flaschen und weiteren Unrat. Der Müll hat sich, vom Wind getrieben, während der feucht-kalten Wintermonate in einigen Ecken

Deichstadtweg rückt Hochwasserschutz in den Fokus

veröffentlicht am: 04.03.2020
https://www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html

Erster Teil der Tour: Beginn an Feldkirche, Ende am Pegelturm Der 15 Kilometer lange Deichstadtweg führt von Feldkirchen bis nach Engers. Eine in zwei Etappen aufgeteilte geführte Tour bringt Teilnehmern die Geheimnisse des Hochwasserschutzes näher. Die erste Etappe steht für

Mit Neuwied-Becher die Umwelt entlasten

veröffentlicht am: 04.03.2020
Initiatoren und Kooperationspartner präsentierten gemeinsam den Neuwied-Becher.

OB und Landrat unterstreichen Bedeutung der Müllvermeidung In Deutschland werden nach Schätzungen Jahr für Jahr rund 2,8 Milliarden Wegwerf-Becher verbraucht. Sie verursachen etwa 40.000 Tonnen Müll. Doch dieser Abfallberg kann reduziert werden. Zum Beispiel durch das Nutzen eines Mehrwegbechers für

Neuwied – Städtisches Jugendzentrum auf Tour: Big in Berlin

veröffentlicht am: 03.03.2020

In den Osterferien geht das städtische Jugendzentrum Big House auf große Tour. Ziel ist die Bundeshauptstadt Berlin – und zwar vom 14. bis 18. April. Neben einer individuellen Stadtführung und dem Besuch des Mauermuseums sind noch weitere Highlights geplant, um

Die Situation älterer Bürger in Neuwied beleuchtet

veröffentlicht am: 28.02.2020

Sandra Mette, die Seniorenbeauftragte der Stadt Neuwied, die beiden Neuwieder Gemeindeschwesternplus Birgit Boos und Heike Chandoni sowie Mitglieder des Helferkreises der katholischen Pfarrgemeinde St. Margaretha Heimbach-Weis sind zusammengekommen, um sich über die Situation älterer Menschen in Neuwied auszutauschen und die

Neuwied: Senioren-Sicherheitsberater bieten wieder Beratung

veröffentlicht am: 28.02.2020

Jeden ersten Freitag im Monat bieten die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied ihre Informations- und Beratungsstunde in den Räumen des Stadtteiltreffs, Rheintalweg 14, Neuwied an. Die ausgebildeten Ehrenamtlichen beraten dabei in allen Bereichen rund um die Sicherheit: Ob es die Ausstattung

Engerser Feld: Ein ideales Winterquartier für Vögel

veröffentlicht am: 28.02.2020

Führung: Mit Expertem Entdeckungen im Schutzgebiet machen  Die Neuwieder haben das Glück, dass mit dem Engerser Feld direkt vor ihrer Haustür ein Naturschutzgebiet liegt, das nicht nur Fachleute fasziniert – und das zu allen Jahreszeiten. Viele seiner biologischen Besonderheiten offenbart

Radweg zw. Neuwied u. Engers – Hochwasserschäden werden nächste Woche beseitigt

veröffentlicht am: 27.02.2020

Für Reparaturarbeiten einige Tage gesperrt wird in der kommenden Woche der Radweg zwischen Neuwied und Engers. Nach dem Rückgang des Hochwassers wurde der Weg auf Schäden untersucht. Danach sind vor allem an zwei Stellen Reparaturen erforderlich. Und zwar unmittelbar am

Neuwied: Insektenhotel in den Goethe-Anlagen aufgestellt

veröffentlicht am: 19.02.2020
Bürgermeister Michael Mang und das Quartiersmanagement der südöstlichen Innenstadt bedankten sich den vielen Ehrenamtlichen, die mit professioneller Unterstützung in den Goethe-Anlagen ein Insektenhotel aufgebaut haben. 

Projekt Ehrenamtlicher rückt Naturschutz in den Fokus   Viele Köche verderben keineswegs den Brei: Das beweist eine Aktion in der südöstlichen Innenstadt. Dort haben Quartiersmanagement, ehrenamtlich engagierte Bürger und die städtische Kindertagesstätte „Kinderschiff“ mit professioneller Unterstützung ein Insektenhotel zusammengebaut, mit

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior