Im Netz begegnet man tagtäglich einer Vielzahl an Informationen. Nicht alles davon ist wahr. Was versteht man unter Fake News und welche Arten von Fake News gibt es?
Diesen Fragen geht ein Online-Workshop am Dienstag, 06. Juli um 18 Uhr nach. Die Teilnehmenden erhalten praktische Tipps, wie man Fake News enttarnt und was man tun kann, wenn man welche entdeckt. Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und wird in Kooperation des Kinder- und Jugendbüros Koblenz mit der medien+bildung.com gGmbH im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Koblenz durchgeführt.
Gefördert wird das Angebot durch das Kultur- und Schulverwaltungsamt der Stadt Koblenz und das Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Um Anmeldung an bildungsbuero@stadt.koblenz.de  wird gebeten.