Rheinbreitbach (ots) – Am Donnerstagabend kam es zu einer Rauchentwicklung Lidl-Markt in der Hauptstraße. Die Feuerwehr aus Rheinbreitbach und Unkel hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, es wurde niemand verletzt, am Gebäude entstand kein Schaden. Vorsorglich wurden Mitarbeiter und Kunden während des Einsatzes aus dem Markt evakuiert. Nach ersten Ermittlungen zu Folge entstand ein Brand in der Papierpresse, dessen Ursache nicht abschließend geklärt werden konnte.