Blog-Archive

Besuch aus Zentralasien in der Stadtbibliothek

veröffentlicht am: 09.11.2017

Im Rahmen einer Informationsreise des Goethe-Instituts in Deutschland besuchten sechs Bibliotheksmitarbeiterinnen aus Kasachstan und Kirgisistan auch die Stadtbibliothek Koblenz. Die Vertreter von verschiedenen Bibliotheken und Goethe-Instituten wurden von Bibliotheksdirektorin Susanne Ott und Diplom-Bibliothekar Peter Stein begrüßt. In der Stadtbibliothek konnten

Pro Konstantin e. V. kürte mit vhs-Hilfe seinen „Hauswein“ im Jahr 2017

veröffentlicht am: 09.11.2017

Da sich die Hausweine des Vereins PRO KONSTANTIN, die „Edition Fort Konstantin“, in den vergangenen Jahren einer gewissen Beliebtheit erfreut haben, beschloss der Vereinsvorstand auch dieses Jahr wieder einen solchen Wein mit Hilfe der seit einigen Jahren im Fort Konstantin

Treibjagd auf der rechten Rheinseite

veröffentlicht am: 01.11.2017

Naturfreunde und Besucher von Feld und Flur auf der rechten Rheinseite von Koblenz, Niederlahnstein und Fachbach aufgepasst! Am Samstag, 04.11.2017 findet auf der rechten Rheinseite eine große revierübergreifende Treibjagd zur Reduzierung des Schwarzwildbestandes statt Wegen der massiven Überpopulation dringen die

„Frühe Hilfen“ für werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern

veröffentlicht am: 27.10.2017

Einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, das ist die Aufgabe von Frühen Hilfen. Das Netzwerk Kindeswohl des Jugendamtes der Stadt Koblenz hat dieses Thema bereits seit 2010 als Schwerpunkt. Mit dem Bundeskinderschutzgesetz 2012 gewann es immer mehr an Bedeutung.

Vortrag im Rathaus zum Thema „Stress abbauen“

veröffentlicht am: 20.10.2017

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz bietet am Dienstag, 7. November 2017, 17 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt fördern und erhalten“ einen interessanten Vortrag für alle Interessierten zum Thema „Stress abbauen“ an. Zu viel Stress schadet

Lebendiger Adventskalender für Neuendorf

veröffentlicht am: 16.10.2017

Die präventive Jugendarbeit Neuendorf möchte gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement einen „lebendigen Adventkalender“ in Neuendorf ins Leben rufen. Aktuell werden noch für 10 „Türchen“ Gastgeber gesucht. Generell kann jeder in Neuendorf sei es Familie, Verein, Schule oder Firma ein „Türchen“ gestalten.

Brustkrebsmonat 2017: Workshop „Die Stärken stärken“

veröffentlicht am: 09.10.2017

Am Freitag, 20. Oktober 2017, 15 bis 17:30 Uhr bietet die Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz im Rahmen des Brustkrebsmonats 2017 den Workshop „Die Stärken stärken“ für Betroffene und Angehörige an. Referentin ist die Entspannungs-, Resilienz- und Achtsamkeitstrainerin Anke Brühl-Tschuck. Immer

Tag der offenen Schulgartenpforte mit Pflanzentauschbörse und Pflanzendoktor

veröffentlicht am: 11.09.2017

Am Samstag, den 16. September 2017, öffnet der Garten Herlet von 12 bis 16 Uhr seine Pforten. An diesem Tag heißt es „Pflanzen und Samen tauschen“! Eine Pflanzentauschbörse ist ein „Markt ohne Geld“ zum Tauschen und Austauschen, zum Verschenken und

Tipps für Sicherheit rund um Haus und Wohnung

veröffentlicht am: 05.09.2017

Am Donnerstag, 14.09.2017, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, informieren Seniorensicherheitsberater Karl-Heinz Jost und die Experten vom Beratungszentrum der Polizei, Gabi Theis und Ralf Thomas, rund um das Thema Sicherheit zu Hause. Insbesondere ansprechen möchten die Veranstalter russisch sprechende Senioren.

Multimediatisch der Europäischen Kommission in der Stadtbibliothek

veröffentlicht am: 05.09.2017

​Seit Ende August steht im 3.OG der Stadtbibliothek ein blauer Tisch: Es ist ein Multimediatisch der Europäischen Kommission, der gerade durch Deutschland tourt und für zwei Monate an das EU-Informationsbüro Europe Direct Koblenz ausgeliehen wurde. Dieser blaue Tisch hat es

Pflanzendoktor im Juli

veröffentlicht am: 07.07.2017

Die Lieblingspflanze ist erkrankt, man sieht Blatt- oder Schildläuse. Was hilft dagegen, was soll man tun? Guten Rat erteilt der Pflanzendoktor, der seine Praxis öffnet. Am Donnerstag, 13. Juli, von 16.00 bis 18.00 Uhr, stehen die Pflanzendoktoren Jutta Ofenstein und

DONNERSTAGSVORTRAG: „Machen wir unser Leben zu einem niemals enden wollenden Studium“

veröffentlicht am: 06.07.2017

Das Thema des DONNERSTAGSVORTRAGES am 13. Juli lautet: „Machen wir unser Leben zu einem niemals enden wollenden Studium“. Die Referentin Carmen Sohny (www.qmsohny.de) zeigt in ihrem Impulsvortrag auf, welche Möglichkeiten und Chancen jeder Mensch hat, sich persönlich weiter zu entwickeln.

Erste Koblenzer Nacht der Nachhaltigkeit: Produkte, die krank machen, haben keine Qualität

veröffentlicht am: 03.07.2017

Prof. Dr. Michael Braungart geht es nicht darum, dass sich die Menschen einschränken. Im Gegenteil: „Nachhaltigkeit ist langweilig. Sie begrenzt die Wirtschaft und macht den Kunden ein schlechtes Gewissen.“ Eine provokante These, wenn man sie etwa als Auftakt des zentralen

Lesung mit Brigitte Glaser in der StadtBibliothek

veröffentlicht am: 16.06.2017

Anlässlich des Familienfestes im Forum Confluentes am Samstag, 24. Juni 2017 liest Brigitte Glaser in der Stadtbibliothek aus ihrem Roman „Bühlerhöhe“. Der Agententhriller spielt in Deutschland im Jahr 1952: Kanzler Konrad Adenauer macht Urlaub auf der Bühlerhöhe im Schwarzwald zur

Vorsicht! Jungtiere

veröffentlicht am: 30.05.2017

Wie die Untere Jagdbehörde beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz mitteilt, gibt es derzeit in der Natur bis in die Wohnbereiche hinein zahlreiche Jungtiere. Diese haben noch keine Erfahrungen mit Menschen gemacht und sind deshalb zum Teil noch sehr zutraulich. Manche

Ausgabe Koblenz
  • 877
  • 895