Blog-Archive

Künstlerinnen spüren dem „Weltempfinden“ nach Lieder- und Klavierabend mit Hartstang und Ismailova

veröffentlicht am: 08.06.2018

Die Gründung der Musiksoziologie 1921 durch den Soziologen Max Weber verdeutlicht, wie eng Musik mit dem Gestalten, Formen und Erziehen von Menschen und Gesellschaften Anfang des 20. Jahrhunderts verbunden wurde. Dies war auch Ausdruck der vorangeschrittenen Industrialisierung. Mit dem Kultursommer-Thema

Vorverkauf für DONNERSTAGSVORTRÄGE in der StadtBibliothek läuft seit 4. Juni

veröffentlicht am: 04.06.2018

An jedem Donnerstag im Juli und August- jeweils um 17 Uhr – finden auch in diesem Jahr wieder die traditionellen DONNERSTAGSVORTRÄGE von Gleichstellungsstelle und StadtBibliothek Koblenz statt. Start ist am 5. Juli mit dem Thema „Heitere Gelassenheit – Dem Leben

Kulturdezernentin lädt Musikfestivalleitungen zum gegenseitigen Austausch ein

veröffentlicht am: 25.05.2018

Im nördlichen Rheinland-Pfalz finden diverse Musikfestivals statt, die auf eine langjährige Tradition zurückblicken können. Das Mittelrhein Musik Festival, RheinVokal, das Koblenz International Guitar Festival, das Mosel Musikfestival, die Koblenzer Mendelssohn-Tage und die Internationalen Konzert Musiktage (ikm) tragen mit unterschiedlichen musikalischen

Wandelkonzert am 8. Juni mit vier Bluesbands bei freiem Eintritt

veröffentlicht am: 25.05.2018

Musik und Wein harmonieren an besonderen Orten Musik und Wein bilden eine großartige Kombination – erst recht, wenn man beides vor ansprechender Kulisse genießen kann. Mit der Veranstaltungsreihe „Musik und Wein an besonderen Orten“ rücken Lahnstein, Koblenz, Bendorf und Neuwied,

Fanfarenklänge zur Bendorfer Kirmes

veröffentlicht am: 23.05.2018

Marktmusik mit festlichem Programm Bendorf. Die 32. Marktmusik zum Abendläuten am Freitag, 1. Juni, steht ganz im Zeichen der Bendorfer Kirmes. Festliche Trompeten- und Orgelklänge stehen auf dem Programm der beiden Gastmusiker. Thomas Maur (Trompete) und Christian Rivinius (Orgel) haben

Zusatztermin für das Stationen-Theater – Oberpförtner Müller kommt bestens an

veröffentlicht am: 11.05.2018

Bendorf. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Rheinische Eisenkunstguss-Museum am Sonntag, 1. Juli, zwei Zusatzvorstellungen des Stationen-Theaters auf der Sayner Hütte an. Um 15 und um 16.30 Uhr können die Zuschauer sich auf eine Verabredung mit dem „erzkonservativen“ und stets

Wortkünstler im Wettstreit auf der Big-House-Bühne

veröffentlicht am: 08.05.2018

Poetry Slammer treten am 25. Mai in der „Live Lounge“ auf Der Poetry Slam ist zurück in Neuwied. Nach fünf Monaten der Abstinenz kommt eines der beliebtesten Kulturformate wieder auf die Bühne – allerdings nicht mehr auf die der Kulturkuppel,

„Ja gesagt“ zur Band „Nachilfe“

veröffentlicht am: 03.05.2018

Musikvideodreh im Lahnsteiner Freibad Lahnstein. „Ja gesagt“, so heißt nicht nur der Song der Newcomer Band „Nachilfe“, sondern „Ja“ gesagt hat auch Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte, als die drei Jungs (André Schumacher, Lukas Wagner und Paul Mannebach) die Anfrage stellten,

Führung am Internationalen Museumstag

veröffentlicht am: 03.05.2018

„Der Pflanzgarten des Eisenhütten- und Maschinenwesens“ Bendorf. Am Sonntag, 13. Mai, feiern Museen in aller Welt den Internationalen Museumstag mit besonderen Aktionen und einem vielfältigen Programm. Auch das Bendorfer Eisenkunstguss-Museum beteiligt sich und bietet um 15 Uhr eine besondere Führung

Shout Loud: Festtag für Metal-Fans

veröffentlicht am: 03.05.2018

Achte Auflage der Konzertreihe im Jugendzentrum Big House Alle Fans und Liebhaber von Musik der härteren Gangart können sich freuen: Am Samstag, 12. Mai, heißt es im städtischen Jugendzentrum Big House zum mittlerweile achten Mal „Shout Loud“. Organisiert wird die

Einfach Klassisch! – ein Gesangs-Workshop mit Marcus Ullmann

veröffentlicht am: 30.04.2018

Der Fachbereich Gesang/Musiktheater der städtischen Musikschule lädt ein zu einem Workshop am Sonntag, 27. Mai 11-17 Uhr in den Konzertsaal der Musikschule, Hoevelstraße 6, Koblenz-Rauental. Der international bekannte und renommierte Tenor Marcus Ullmann stellt sich allen gesangsinteressierten Zuhörern, Sängern und

Kreuzgang Konzerte: nur noch Karten für zwei Konzerte – Abtei Rommersdorf

veröffentlicht am: 24.04.2018

Der Kreuzgang der Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis entführt für einige Stunden in eine andere Welt: Die Besucher sitzen überdacht und doch im Freien, mediterrane Düfte wehen aus dem Kräutergarten herüber und das Plätschern des Brunnens unterstreicht die Idylle.

„Kunst im Karree“ ist Teil der Kultursommer-Eröffnung

veröffentlicht am: 19.04.2018

Ein Dutzend Kunsthöfe wartet in der Innenstadt auf Besucher „Kunst im Karree“: Das ist ein fester, jährlicher Bestandteil der Neuwieder Kulturszene. Zum mittlerweile neunten Mal verwandelt die Veranstaltung am 28. und 29. April den alten Stadtkern Neuwieds rund um Marktplatz,

Kulturfrühstück: Impulse für das Koblenzer Kulturleben

veröffentlicht am: 19.04.2018

Auf Einladung von Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz fand am vergangenen Samstag das 5. Koblenzer Kulturfrühstück statt. In lockerer Atmosphäre begegneten sich zahlreiche Akteure und Engagierte aus den verschiedensten Koblenzer Kultursparten, aus der Wissenschaft und dem Vereinsleben. Das Kulturfrühstück dient der

Lahnsteiner Burgspiele präsentieren „Der Name der Rose“ – Ticketverkauf hat begonnen

veröffentlicht am: 16.04.2018

Lahnstein. Nach dem Erfolg der Komödie „Don Camillo und Peppone“ im vergangenen Jahr verwandelt sich das idyllisch mittelalterliche Ambiente der Lahnsteiner Burgspiele zum Schauplatz einer mysteriösen Mordserie. In diesem Jahr werden die Zuschauer der 67. Burgspiele Lahnstein in der Zeit

Ausgabe Koblenz