Blog-Archive

Was ist Heimat? Künstler auf der Suche nach Antworten

veröffentlicht am: 04.10.2018

StadtGalerie bietet hochkarätiges Rahmenprogramm In der Ausstellung „Heimat – eine künstlerische Spurensuche” zeigen derzeit rund 25 Künstler in der StadtGalerie Neuwied beeindruckende und berührenden Arbeiten, die versuchen, die vielen Aspekte von Heimat zu beleuchten. Gemälde, Fotos und Installationen ermöglichen dem

GenerationenKino zeigt „Unsere Erde 2“

veröffentlicht am: 25.09.2018

Es ist wieder GenerationenKino-Zeit: In der gemeinsam vom städtischen Seniorenbeirat und den Kinobetrieben Weiler initiierten Veranstaltungsreihe für die ganze Familie steht als nächster Film der faszinierende Dokumentarfilm „Unsere Erde 2″ auf dem Programm. Aufführungstermin ist Montag, 8. Oktober, 15 Uhr,

„Warm Up“ zum Bluesfestival im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum

veröffentlicht am: 25.09.2018

Mit Wolf Schubert-K und Wolfgang Kalb Lahnstein. Am Freitag, den 28. September 2018, findet ein Warm-Up-Konzert statt zu dem bevorstehenden Bluesfestival im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum, Wilhelmstraße 59. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Wolf Schubert-K ist ein Urgestein

Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus

veröffentlicht am: 10.09.2018
Feldkirche

Führung erläutert „Meistermann-Fenster“ der Feldkirche Eine perfekte Verbindung von Tradition und Moderne: In Neuwieds Stadtteil Feldkirchen steht eine beeindruckende romanische Kirche, deren Wände sehenswerte moderne Glasfenster zieren. Von der Faszination dieses Gesamtkunstwerks können sich die Teilnehmer der Führung „Die Meistermann-Fenster

Preußens schwarzen Glanz erleben

veröffentlicht am: 10.09.2018
Die Führung bietet spannende Informationen zu Sammlungsstücken aus den preußischen Gießereien in Gleiwitz, Berlin und Sayn.

Kuratorenführung mit Barbara Friedhofen Bendorf. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Kunstgussproduktion der Sayner Hütte zeigt das Rheinische Eisenkunstguss-Museum die Sonderausstellung „Preußens schwarzer Glanz“. In Kooperation mit der Schell Collection Graz und der Stiftung Stadtmuseum Berlin stehen herausragende Sammlungsstücke aus den

38. Volksliedernachmittag für Senioren

veröffentlicht am: 30.08.2018

Begeistertes Publikum in der Rhein-Mosel-Halle: Volksliedernachmittag für Senioren Auch dieses Jahr füllte sich die Rhein-Mosel-Halle anlässlich des Volksliedernachmittags mit zahlreichem und begeistertem Publikum. Die vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales ausgerichtete Veranstaltung fand zum 38. Mal statt und

Städtische Bühne Lahnstein – Tratsch im Treppenhaus

veröffentlicht am: 29.08.2018

Lahnstein. Nach einem erfolgreichen Freilichtsommer am Rhein-Lahn-Eck mit 13 ausverkauften Vorstellungen (!) von Umberto Ecos „Der Name der Rose“ startet die Städtische Bühne die neue Spielzeit 2018/2019 mit einer Komödie. „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es

Tag des offenen Denkmals in Neuweid

veröffentlicht am: 24.08.2018

Alter Friedhof steht im Mittelpunkt Tourist-Info: Drei Angebote am Tag des offenen Denkmals Am Tag des offenen Denkmals öffnen am 9. September bundesweit mehrere Tausend historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsfans – auch dank

Heimat – Eine künstlerische Spurensuche

veröffentlicht am: 24.08.2018

Neue Ausstellung in der StadtGalerie Neuwied ab 30. August Die neue Ausstellung in der StadtGalerie Neuwied widmet sich vom 30. August bis zum 2. Dezember dem Thema: “Heimat”, das derzeit aktueller denn je ist. In unzähligen Veröffentlichungen, Fernsehsendungen und Debatten

Ad van de Wege bei der Bendorfer Marktmusik

veröffentlicht am: 24.08.2018

Bendorf. Der niederländische Organist Ad van de Wege gestaltet die 35. Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten am Freitag, 7. September, mit Orgelmusik aus seiner Heimat. Der niederländische Organist, Chorleiter und Organisator verschiedener belgischer und niederländischer Musikreihen war bereits im Rahmen der

Neues Kunstwerk: “Farbwald”

veröffentlicht am: 24.08.2018

Ein neues Kunstwerk steht in der kleinen Parkanlage zwischen Moselufer und Schlachthofstraße (nahe der Feuerwehr und der Staustufe). Es ist eine Schenkung des Künstlers Burghard Müller-Dannhausen an die Stadt Koblenz. Am letzten Donnerstag wurde durch die Kulturdezernentin der Stadt Koblenz,

Theater Lahnstein zeigt im Foyer Skulpturen von Kiho Kang

veröffentlicht am: 22.08.2018

Lahnstein. Auch in der kommenden Saison 2018/19 setzt das Theater Lahnstein seine Ausstellungsreihe im Foyer des Theaters fort. Den Anfang macht dabei der mit vielen Preisen ausgezeichnete südkoreanische Keramikkünstler Kiho Kang mit seiner Ausstellung „Die Schönheit der Langsamkeit“. Kang, der

Bluesband bereichert Musik-Picknick in den Goethe-Anlagen Neuwied

veröffentlicht am: 16.08.2018
Bluesband bereichert Musik-Picknick in den Goethe-Anlagen

Das Musik-Picknick in den Goethe-Anlagen erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. In diesem Jahr geht die vom Stadtteilbüro südöstliche Innenstadt und dem Amt für Stadtmarketing initiierte Veranstaltung am Sonntag, 2. September, von 11 bis 14 Uhr über die Bühne. Was

Mit Expertin auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

veröffentlicht am: 16.08.2018

Neue Führung der städtischen Tourist Information Das Interesse am Lebenswerk des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist ungebrochen. Im Jahr des 200. Geburtstags des Sozialreformers, der lange Zeit in Heddesdorf lebte und arbeitete, bietet die Tourist Information der Stadt Neuwied eine

Autorentreff am 21. August um 18:30 Uhr

veröffentlicht am: 13.08.2018

Nach einer längeren Pause trifft sich das Autorenforum Koblenz-Mayen am 21. August um 18:30 Uhr bei Jill´s Cafe in der Gemüsegasse in der Koblenzer Altstadt zum AutorenTreff, der ab sofort wieder monatlich stattfinden soll. Jeder Autor oder angehende Autor ist

Ausgabe Koblenz