Blog-Archive

Bendorf – Kaufland-Filiale wiedereröffnet

veröffentlicht am: 13.09.2018

Wiemer gratuliert zu gelungener Modernisierung Bendorf. Ein erweitertes Warensortiment in angenehmer Einkaufsatmosphäre und modernste Technik: Am vergangenen Donnerstag wurde die Kaufland-Filiale in Bendorf nach mehrwöchiger Modernisierung wiedereröffnet. Zahlreiche Kunden hatten sich den Wecker gestellt und wollten sich gleich bei Ladenöffnung

Bendorf- Kita Mülhofen – noch freie Betreuungsplätze verfügbar

veröffentlicht am: 13.09.2018
Kita Mülhofen

Kita Mülhofen bietet familiäre Atmosphäre Bendorf. Eigentlich war die Kita im ehemaligen Pfarrhaus von Mülhofen nur als Übergangslösung vorgesehen, bis die neue Einrichtung im Lohweg fertiggestellt ist. Aufgrund des Bedarfs an Betreuungsplätzen entschied der Stadtrat jedoch im November 2017, dass

Hochwertige Antiquitäten und ausgefallener Trödel

veröffentlicht am: 07.09.2018

Antik- und Flohmarkt am 23. September Bendorf. Am Sonntag, 23. September, veranstaltet die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf in der Zeit von 12 bis 17 Uhr einen Antikmarkt in der Bendorfer Innenstadt. An mehr als 80 Ständen kommen Sammler und Liebhaber hochwertiger

„Heimat shoppen“ für eine lebendige Bendorfer Innenstadt

veröffentlicht am: 05.09.2018

Aktionstag in der Innenstadt und beim Wochenmarkt Bendorf. Am 7. und 8. September heißt es in vielen Regionen Deutschlands „Heimat shoppen“. Unter dem Motto „Innenstadt bewegt (sich)“ möchten Werbegemeinschaften, Händler, Dienstleister und Gastronomen mit zahlreichen Aktionen darauf aufmerksam machen, dass

Mühlenmuseum feiert 30-jähriges Jubiläum

veröffentlicht am: 04.09.2018

Heins Mühle bereichert den Kulturpark Sayn Bendorf. Bereits seit 30 Jahren transportiert die „Heins Mühle“ als Museum handwerkliches Wissen, Geschick und Tradition. Bei einer kleiner Feierstunde am vergangenen Freitag wurde dieses besondere Jubiläum begangen und die Leistungen des „Förderkreises Heins

Führung auf dem Bendorfer Judenfriedhof

veröffentlicht am: 21.08.2018
Der jüdische Friedhof in Bendorf zählt zu den ältesten in der Region.

Bendorf. Am Sonntag, 2. September, wird der diesjährige „Europäische Tag der jüdischen Kultur“ in 28 Ländern begangen. Er steht diesmal unter dem Leitthema „Storytelling“. Passend dazu bietet Dietrich Schabow um 14 Uhr eine Führung auf dem Judenfriedhof in Bendorf an.

Kita im Lohweg ist jetzt eine „Sprach-Kita“

veröffentlicht am: 16.08.2018
Birgit Schutzeich (Fachberatung Sprach-Kitas bei der Kreisverwaltung), Irina Wagner (Fachkraft „Sprach-Kitas“) und Kita-Leiterin Stefanie Schmidt (v.l.n.r.) vor der Plakette, die die Kita Lohweg als „Sprach-Kita“ ausweist.

Sprache ist der Schlüssel zur Welt Bendorf. Die Bendorfer Kita im Lohweg nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt.

Bendorf: Kinder- und familienfreundliche Stadt – Spielplätze werden regelmäßig kontrolliert

veröffentlicht am: 13.08.2018

 Bendorf.  Die gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheit der Spielplätze sind in den letzten Jahren gestiegen. Durch regelmäßige Kontrollen der Anlagen sollen Gefahrenpunkte frühzeitig erkannt und beseitigt werden. Die Bendorfer Bürger und ihre Kinder sollen einen dauerhaft sicheren, sauberen und möglichst

veröffentlicht am: 10.08.2018

Bürgermeistersprechstunde im September Möglichkeit zum Dialog mit Michael Kessler Bendorf. Das Gespräch mit den Bürgern ist für Bendorfs Bürgermeister Michael Kessler nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern auch ein wichtiger und gern gepflegter Teil seiner Amtsgeschäfte. Am Freitag, 7. September, bietet

Bendorf: Kinder- und familienfreundliche Stadt

veröffentlicht am: 06.08.2018
Der Spielplatz am Yzeurer Platz wurde 2017 saniert.

Spielplätze sorgen für Spiel und Spaß Bendorf. Schaukeln, klettern, balancieren: Als familienfreundliche Stadt hat sich Bendorf auf die Fahnen geschrieben, Kindern und Jugendlichen mit einem flächendeckenden Angebot an Spielplätzen viele Möglichkeiten zum Austoben, für Spiel, Spaß und Sport an der

Frauen-Power auf der Sayner Hütte

veröffentlicht am: 30.07.2018

   Bendorf.  Schönheit und Eleganz gepaart mit Mut und Intelligenz – Preußens Königinnen, treffen auf einen Ort harter Arbeit, der Industriegeschichte geschrieben hat – die Sayner Hütte. Am Sonntag, 12. August, 15 Uhr vermittelt die Themenführung „Frauen-Power“ einen spannenden Blick

Hauptpreise übergeben – Gewinnspiel zu „Jedem Sayn Tal“

veröffentlicht am: 30.07.2018

Bendorf. Strahlende Gesichter in Selters bei der Gewinnübergabe zum 25. Raderlebnistag „Jedem Sayn Tal“: Am vergangenen Donnerstag wurden im Beisein der Sponsoren evm Koblenz und EWH Selters sowie der Bürgermeister bzw. Beigeordneten und der Tourist-Infos der teilnehmenden Verbandsgemeinden die Hauptpreise

Geburtstagsfeier auf dem Bendorfer Wochenmarkt

veröffentlicht am: 20.07.2018

Seit 4 Jahren ein beliebter Treffpunkt Bendorf. Der Bendorfer Wochenmarkt feiert seinen vierten Geburtstag und hat nach einigen strukturellen Veränderungen nun seinen festen Platz im mittleren Bereich des Kirchplatzes. Eingebettet zwischen den Restaurants und Cafés bietet der Wochenmarkt freitagsnachmittags neben

Persönliche Objekte aus Sayn gesucht

veröffentlicht am: 16.07.2018
Die Objekte aus Sayn sollen ähnlich wie in diesem Beispiel als Collage arrangiert werden.

Projekt „Sayn sammelt“ Bendorf. Welcher Ort, welches Zimmer, welche Objekte, welche Straßenecke, welche Erinnerung, welches Foto steht für Ihr Sayn? Persönliches in Sayn Gesammeltes und Gefundenes, Kurioses und Banales, Bewahrtes oder noch zu Findendes wird zu einer vielschichtigen Objektcollage arrangiert.

Gespräch über Nachwuchsgewinnung bei der Feuerwehr

veröffentlicht am: 09.07.2018
Stadt Bendorf am Rhein

Schüler treffen Landtagsabgeordnete Bendorf. Was tut das Land Rheinland-Pfalz, um freiwillige Feuerwehren bei der Nachwuchsgewinnung zu unterstützen? Mit dieser Frage stießen Leon Hohnen und Lars Janßen beim Landtagsabgeordneten Josef Dötsch auf offene Ohren. Bei einer Diskussionsrunde im Schloss Sayn sprachen

Ausgabe Koblenz