Starkregen

Starkregen führte zeitgleich zu mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschäden auf der BAB 48, zwischen Weitersburg und Koblenz

Koblenz (ots) – Am 06.08.2019 ereigneten sich gegen 19:47 Uhr zeitgleich mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschäden auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz.

In Höhe der Ortslage Weitersburg überschlug sich ein Pkw mehrfach. Hierbei wurde eine weibliche Person schwer verletzt. Drei weitere Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder und ihre Mutter wurden vorsorglich auch in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Die Fahrbahn in Richtung Koblenz musste kurzfristig gesperrt werden. Am Einsatzort waren Kräfte der hiesigen Polizeiautobahnstation Montabaur und Kräfte des Roten Kreuzes.

Über den aktuellen Gesundheitszustand können derzeit keine Angaben gemacht werden.

In Höhe der Ortslage Koblenz, Autobahnkreuz Koblenz, prallte ein Pkw aufgrund von Starkregen und überhöhter Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer wurde verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Die Fahrbahn in Richtung Trier, musste zu Bergungszwecken und Fahrbahnreinigung kurzfristig gesperrt werden.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 07.08.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior