Dreister Fahrraddiebstahl

Koblenz (ots) – Ein nicht alltäglicher Diebstahl eines Fahrrades ereignete sich am 03.10.2017 in Koblenz-Horchheim. Eine 56 jährige Touristin aus Baden Württemberg hatte gegen 09:00 Uhr ihren PKW auf dem Parkplatz zur Horchheimer Eisenbahnbrücke abgestellt. Während sie mit einem ihren beiden Räder eine Fahrradtour unternahm, hatte sie ein weiß/goldenes Mountainbike der Marke „Univega“ auf dem Dachfahrradträger mit einem Stahlband gesichert zurückgelassen. Als sie gegen 19:00 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, stellte sie den Diebstahl ihres Mountainbikes fest. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der dreiste Dieb vermutlich mit einer Blechschere das Sicherungsband durchtrennt und das Mountainbike von dem Dachfahrradträger entwendet. Hinweise zu dem außergewöhnlich Fall nimmt die Polizei Lahnstein unter Tel.: 02621/9130 entgegen.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 04.10.2017

Ausgabe Koblenz
  • 858
  • 895