Testweise Sperrung der Schloßstraße für Wochenmarkt

(12.06.18) Vom 12. Juni bis 17. Juli 2018 wird testweise der mittlere Teil der Schloßstraße (zwischen Viktoria- und Casinostraße) dienstags jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr, als geschlossenes Veranstaltungsgelände des Wochenmarktes, auch während der Andienungszeit, für die Durchfahrt gesperrt.

Grund für diese Sperrung ist ordnungswidriger Durchgangsverkehr in der Fußgängerzone, welcher den Koblenzer Wochenmarkt erheblich beeinträchtigt. Somit dient die Sperrung der Förderung des Wochenmarktes und der Sicherheit seiner Besucher. Die Anlieger sind entsprechend informiert worden, dass dienstags, in der Zeit von 8:00 bis14:00 Uhr, keine Anlieferungen über die Zufahrt Schloßstraße im Bereich der Hausnummern 14-37 erfolgen können. Eine entsprechende Beschilderung wird zu diesen Zeiten aufgestellt.

In Anwesenheit von Vertreterinnen und Vertretern des Wochenmarktveranstalters Deutsche Marktgilde, der Stadtmarketing GmbH, des City-Arbeitskreises Schloßstraße, des Stadtforums “Alle lieben Koblenz”, der Straßenverkehrsbehörde und des Ordnungsamtes, wurde die Schloßstraße zwischen Viktoriastraße und Casinostraße erstmals testweise für die Durchfahrt während des Wochenmarktes gesperrt.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 13.06.2018

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz