Seniorenkarneval in Neuwied

Stadt lädt ältere Mitbürger zur Karnevalssitzung ein

In der Mehrzweckhalle Irlich geht es am Samstag, 16. Februar , ab 14.11 Uhr wieder hoch her, denn dort treffen sich die Narren zur beliebten 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied. Selbstverständlich sind auch Partner, Freunde und Verwandte, die noch keine 60 Jahre alt sind, daran teilnehmen. Das Programm ist ein gelungener Mix aus Neuem und Bewährten, auch werden einige Tollitäten erwartet. Gegen 17.11 Uhr fällt der Vorhang.

Der Eintritt beträgt 9,50 Euro inklusive Hin- und Rückfahrt mit dem Sonderbus. Der Fahrplan ist auf der Eintrittskarte abgedruckt. Zudem gibt es einen Fahrdienst für Bürger mit Handicap. Wer diesen nutzen möchte, meldet sich zuvor beim Amt für Stadtmarketing an. Wer selbst anreist, zahlt einen Eintritt in Höhe von bei 8,50 Euro.

Karten sind erhältlich in der Tourist-Information, Marktstraße 59, Tel. 02631 802 5555 oder an der Tageskasse sowie in den Senioren-/Bürgertreffs in Heddesdorf (Junkerstraße), Block, Feldkirchen, Niederbieber, Oberbieber, Rodenbach und Torney. Weitere Informationen gibt es bei Christa Faber vom Amt für Stadtmarketing, Telefon 02631 802 252, Fax 02631 802 801, E-Mail cfaber@neuwied.de

 

Quelle: Stadt Neuwied

veröffentlicht am: 01.02.2019

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz