Neuwied: Arbeiten an Stromversorgung in der Verwaltung

Tourist-Info mit verkürzten Öffnungszeiten

Im Gebäude der Stadtverwaltung an der Engerser Landstraße werden von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März umfangreiche Arbeiten an der Stromversorgung durchgeführt. Zu diesem Zweck muss im Rechenzentrum der Verwaltung der Strom abgeschaltet werden. Da die Arbeiten auch die Notstromversorgung betreffen, wird die gesamte IT-Infrastruktur ab 13 Uhr außer Betrieb genommen. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt keine IT-Programme und auch keine Telefon- und Fax-Dienste mehr verfügbar sein werden. Betroffen von den Arbeiten sind auch Außenstellen des Verwaltungsnetzes.

Das bedeutet im Einzelnen: Die Tourist-Information auf dem Luisenplatz ist am Freitag, 8. März, ab 13 Uhr und am Samstag, 9. März, komplett geschlossen. In der StadtBibliothek ist ab 13 Uhr eine Ausleihe nur noch möglich, wenn der Leserausweis vorliegt. Die StadtGalerie hat wie gewohnt geöffnet: Freitag und Samstag von 14 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Auch der Kursbetrieb in der Volkshochschule und der Musikschule läuft am Freitag und Samstag wie gewohnt weiter, da die Schulungsräume unabhängig vom Verwaltungsnetz sind. 

 

Quelle: Stadt Neuwied

veröffentlicht am: 28.02.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior