Neues Pulvertanklöschfahrzeug 4000 für die Feuerwehr Bendorf

Pulvertanklöschfahrzeug Feuerwehr Bendorf

Bendorf. Vielseitig anwendbar und versehen mit der neuesten Technik – das neue Pulvertanklöschfahrzeug 4000 der Feuerwehr Bendorf verfügt über eine beeindruckende Ausstattung. Seit einigen Wochen ist das neue Gefährt am Standort Mülhofen untergebracht und wurde bereits mehrfach eingesetzt.
Da das alte Tanklöschfahrzeug mit seinen 24 Jahren nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprach, beschaffte die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Ersatz. Das neue Fahrzeug dient dem Brandschutz auf der Bundesautobahn A 48 und der Bundestraße B 42 und unterstützt den überörtlichen Brandschutz im Landkreis.
Die Stadt Bendorf wird das PTLF 4000 aber auch für den täglichen Brandschutz nutzen – gerade wenn es im Hafenbereich zum Brandfall käme.
Eine offizielle Übergabe des Pulvertanklöschfahrzeugs wird durch den Landrat Dr. Alexander Saftig im September erfolgen.

 

Quelle: Stadt Bendorf

veröffentlicht am: 13.07.2018

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz