Neue Parkscheinautomaten in Bendorf

Zahlung mit EC-Karte möglich

Auch auf dem Kirchplatz wurde ein neuer Parkscheinautomat installiert.

Bendorf. Seit einigen Wochen sind im Stadtgebiet Bendorf neue Parkscheinautomaten in Betrieb. Die alten Geräte waren in die Jahre gekommen und zunehmend störanfällig. Daher hatte der Ausschuss für Grundstücke, Umwelt, Planen, Vergabe und Bauen (Bau- und Planungsausschuss) die Anschaffung neuer Automaten beschlossen.
Diese bieten, zusätzlich zu den bekannten Funktionen der Vorgängermodelle, eine neue Möglichkeit des Bezahlens. So ist es jetzt auch möglich, an den Automaten mit girocard (EC-Karte) die Parkgebühr zu entrichten. Neu ist auch, dass die Automaten im Gegensatz zu den alten Geräten kein Wechselgeld mehr ausgeben. Der Verzicht auf eine Wechselgeldkassette resultiert daraus, dass von zumeist unbekannten Personen immer wieder Manipulationen verschiedenster Art vorgenommen wurden, die aufwändig und kostenintensiv behoben werden mussten.
Ersetzt wurden die Automaten in der Luisenstraße, auf den Parkplätzen Yzeurer Platz, Kirchplatz, Siegburger Hof und Prälatengarten. Nicht ausgetauscht wurden aus wirtschaftlichen Gründen die Automaten an den Standorten Hauptstraße und Parkplatz Mühlenstraße. Das Parken in der Hauptstraße ist jetzt kostenlos mit Parkscheibe bis zu einer Stunde möglich, auf dem Parkplatz Mühlenstraße ist das Parken ohne zeitliche Einschränkung gebührenfrei.
Eine weitere Neuerung gibt es bezüglich des Parkplatzes Yzeurer Platz. Das dort angebotene Monatsticket, welches derzeit noch im Servicebüro der Stadtverwaltung Bendorf erhältlich ist, kann nun auch über den Parkscheinautomaten vor Ort gezogen werden.
Um Verwaltungsaufwand zu reduzieren und unterschiedliche Formen von Parktickets zu vermeiden, wird die Ausgabe von Monatstickets im Servicebüro zum 30.09.2018 eingestellt. Somit können dort letztmalig für den Monat Oktober Gebührenmarken erworben werden.

Quelle: Stadt Bendorf

veröffentlicht am: 04.09.2018

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz