Morgens mit dem Auto betrunken in Koblenz unterwegs…

Koblenz (ots) – Am Sonntag, den 19.05.2019 gegen 07:40 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Koblenzer Polizei einen Mann, welcher mit dem Auto vor ihm fuhr und schon mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Pfarrer-Kraus-Straße konnte eine Polizeistreife diesen Wagen anhalten und den Fahrer kontrollieren. Am Steuer saß ein 30-jähriger Mann aus dem Westerwald. Bei der Kontrolle stellten die Polizeikräfte fest, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 20.05.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior