Lesung über den feinfühligen Umgang mit Demenz

Am 10. Oktober im Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege in Koblenz-Wallersheim um 16 Uhr

Die Koblenzer Autorin Katharina Göbel beschreibt in ihrem aktuellen Roman „verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ den feinfühligen Umgang mit Demenz. Aus der Sichtweise des Dementen beginnt der erste Teil des Buches und offenbart auf einfühlsame Weise die Gedanken des 76-jährigen Jakob, der langsam Veränderungen an sich feststellt und mit der Diagnose Demenz leben muss. Demenz ist ein sehr aktuelles Thema, über dessen richtigen Umgang und die damit verbundenen Ängste viel zu selten offen gesprochen wird. Anlass dazu bietet die geplante öffentliche Lesung am 10. Oktober im Alten- und Pflegeheim Maria vom Siege in Koblenz-Wallersheim um 16 Uhr. Angehörige, Betroffene oder am Thema interessierte sind herzlich eingeladen.

Um Voranmeldung wird der Planung wegen gebeten: 0261 899070

 

 

veröffentlicht am: 09.10.2018

Ausgabe Koblenz