KreativWerkstatt: Objekte mit Mosaiken verzieren

Angebot von Quartiermanagement und KiJuB am 14. März

Dieses Mal verzieren die Kinder unterschiedliche Objekte mit bunten Mosaiksteinen und Glasnuggets.

Dieses Mal verzieren die Kinder unterschiedliche Objekte mit bunten Mosaiksteinen und Glasnuggets.

Nachdem Kinder bei der jüngsten Veranstaltung der KreativWerkstatt aus so unterschiedlichen Materialien wie Filz, Wolle, Perlen und Glitzersteine und unter Einsatz einer Heißklebepistole ganz individuell gestaltete Bücher hergestellt hatten, die sie stolz ihren Eltern und Großeltern präsentierten, steht nun das Gestalten mit Mosaiksteinen auf dem Programm.

Dazu lädt die KreativWerkstatt Mädchen und Jungen für Donnerstag, 14. März, von 16 bis 18 Uhr in das Stadtteilbüro im Rheintalweg 14, Neuwied, ein. Es können als Material saubere Kleinmöbel mit glatten Oberfläche wie Hocker oder Beistellschränkchen bis zu 50 Zentimeter mitgebracht werden. Zusätzlich stellt das Werkstatt-Team des Kreativ-Ateliers Neuwied kleine Holzkisten, Namensschilder und Spiegel bereit, die die Kinder mit vielen bunten Mosaiksteinen und Glasnuggets verzieren können. Der Fantasie sind beim Gestalten keine Grenzen gesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber wegen begrenzter Teilnehmerzahl um Anmeldung bis zum 11. März im Stadtteilbüro, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de gebeten. Übrigens: Aufgrund einer Baumaßnahme ist der Rheintalweg derzeit nicht durchgängig befahrbar. Das Stadtteilbüro ist jedoch zu Fuß und barrierefrei gut zu erreichen. Die KreativWerkstatt ist eine Veranstaltung des Quartiermanagement der südöstlichen Innenstadt in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied.

Quelle: Stadt Neuwied

veröffentlicht am: 01.03.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior