Impuls zur Nachhaltigkeit mit Oberbürgermeister David Langner und Michael Frein (MWVLW Rheinland-Pfalz)

Get-Together zum Abschluss des Marktes der Nachhaltigkeit im Dreikönigenhaus
Zum Ausklang des Marktes der Nachhaltigkeit laden das Umweltamt der Stadt Koblenz, das ISSO-Institut und das Projekt öko-soziale Beschaffung des BUND Koblenz am Samstag, 16. Juni, um 17.00 Uhr herzlich zu einem „Impuls zur Nachhaltigkeit“ mit anschließender Diskussion mit David Langner (Oberbürgermeister der Stadt Koblenz) und Michael Frein (Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, Referat Nachhaltigkeit) in das Bistro SoulFood im Dreikönigenhaus ein.

Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
Der Markt der Nachhaltigkeit wird gemeinsam organisiert von dem Umweltamt der Stadt Koblenz und dem ISSO-Institut mit tatkräftiger Unterstützung durch das Projekt öko-soziale Beschaffung des BUND Koblenz. Er schließt an den Erfolg und die tolle Zusammenarbeit zahlreicher regionaler Organisationen bei der ersten Koblenzer Nacht der Nachhaltigkeit im vergangenen Jahr an. Auch in diesem Jahr sind knapp 30 Organisationen beteiligt und bieten am 16. Juni von 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr ein buntes und familienfreundliches Programm für Menschen jeden Alters. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „bewusst(er)leben – mach mit!“ und zeigt welchen Beitrag Koblenz bereits im Rahmen der Agenda 2030 mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung leistet.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 14.06.2018

Ausgabe Koblenz