Fälle aus Neuwied bei “Aktenzeichen XY…ungelöst”

Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied

Neuwied (ots) – In der ZDF-Fernsehsendung “Aktenzeichen XY…ungelöst” wurden am gestrigen Mittwoch (10.07.2019) zwei Fälle der Kriminalpolizei Neuwied und der Staatsanwaltschaft Koblenz dargestellt. In einem Filmbeitrag wurde nach dem Räuber gesucht, der am Sonntag, den 30.09.2018, das TIPICO-Wettbüro in Neuwied-Distelfeld überfallen hat. In dem zweiten Fall wurde der Täter eines, im März 2017, zu betrügerischen Zwecken eröffneten Gebrauchtwagenhandel “LP Premium Automobile in Neuwied-Heddesdorf gesucht.

Es gingen zu beiden Fällen mehrere Hinweise ein, die zurzeit bearbeitet werden. Zu den Hinweisen selbst können keine Angaben gemacht werden, um die weiteren Ermittlungen nicht zu gefährden.

Hinweise nimmt die Polizei Neuwied weiterhin unter 02631/878-0 oder per E-Mail kineuwied@polizei.rlp.de entgegen.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 11.07.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior