Diebstähle aus Lkw

Koblenz (ots) – In der Nacht zum 23.10.2018 kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur zu 2 Diebstählen aus Lkw. In beiden Fällen öffneten unbekannte Täter durch Schlossstechen die Fahrertür der Lkw. Auf dem Gelände der Rastanlage Fernthal wurden aus der Fahrerkabine eines bulgarischen Lkw zwei Smartphones der Marke Huawei, mehrer Kreditkarten sowie Bargeld in Höhe von ca. 200 EUR entwendet. Im zweiten Fall ereignete sich ein Vorfall mit gleicher Tatbegehungsweise auf dem Gelände der Rastanlage Urbacher Wald in der Gemarkung Dernbach/Kreis Neuwied. Hier wurden aus einem türkischen Lkw ein Laptop, ein Tablet Samsung, ein Smartphone Samsung J7 sowie ca. 700 EUR Bargeld entwendet. In beiden Fällen schliefen die geschädigten Lkw-Fahrer während der Tatausfühung in den Schlafkabinen ihrer Fahrzeuge. Täterhinweise liegen nicht vor.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 23.10.2018

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz