Blog-Archive

Ein Tag, der Senioren Sicherheit bringt

veröffentlicht am: 09.07.2019

Informationsveranstaltung auf dem Luisenplatz am 27. Juli Die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied bieten regelmäßig Informations- und Beratungsstunden an. Dabei können Fragen zu vielen unterschiedlichen Themenbereichen gestellt werden. Aktuell ist Urlaubszeit und da ist Sicherheit gegen Haus- und Wohnungseinbruch ein wichtiges

Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorrang

veröffentlicht am: 05.07.2019

Wenn Zehntausende beim Deichstadtfest die Neuwieder Innenstadt in eine Festmeile verwandeln, dann geht das nicht ohne Einschränkungen des Verkehrs. Daher müssen folgende Straßen gesperrt werden: • die Schlossstraße ist zwischen Hermannstraße und Elfriede-Seppi-Straße bereits seit Freitag gesperrt, da dort Tiefbauarbeiten

Neuwied: Deichkrone – Erster Schritt für die Sanierung getan

veröffentlicht am: 04.07.2019
Stadtbauamtsleiterin Nina Porz (links) und Stephanie Krings, Mitarbeiterin der Planungsabteilung (rechts), überreichen Bürgermeister Michael Mang, das Exposé für die Sanierung der Deichkrone.

Für potenzielle Interessenten stehen wichtige Unterlagen bereit Die Deichkrone liegt den Neuwiedern am Herzen. Das hatte auch die Veranstaltung Ende vergangenen Jahres deutlich gemacht, mit der die Stadtverwaltung die Bürger über die künftigen Schritte zur Sanierung des Gebäudes informierte. Auch

Seniorenbeirat Neuwied: Stadt sucht engagierte Senioren

veröffentlicht am: 04.07.2019

Ehrenamtliche aus Heddesdorf und der Innenstadt gefragt 30 Prozent der Neuwieder sind über 60 Jahre alt. Um deren Interessen zu vertreten, Anregungen zu geben und Projekte zu begleiten, gibt es bereits seit 1980 den Seniorenbeirat der Stadt Neuwied. Da es

Neuwied – Bus-Shuttle bringt Festgäste zurück in die Stadtteile

veröffentlicht am: 04.07.2019

Damit die Besucher sicher und bequem nach Hause kommen können, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Buspendelverkehr. Jeden Abend werden Zusatzbusse vom Theaterplatz vor dem Schlosstheater aus in alle Stadtteile fahren. Auch Melsbach ist wieder Station der Route.

Appell an Hundehalter: Bitte keine „Tretminen“ vor der Kita

veröffentlicht am: 02.07.2019

Es ist ein sympathischer Appell: Wir lieben Hunde … aber nicht die Häufchen. So steht es auf einem Banner, der jetzt am Zaun der Evangelischen Kindertagesstätte im Neuwieder Stadtteil Oberbieber hängt. Denn in dieser Kita, genauer gesagt an benachbarten Wegen

Zwei neue Kinderspielplätze offiziell eröffnet

veröffentlicht am: 29.05.2019
Spielplatz Hochstraße

Freude in Oberbieber und Irlich über Schmuckstücke Zwei auf einen Streich: In den Neuwieder Stadtteilen Irlich und Oberbieber haben Oberbürgermeister Jan Einig und Bürgermeister Michael Mang einen neuen sowie einen komplett umgestalteten Kinderspielplatz offiziell eröffnet. Nutzen konnten die Mädchen und

Spatenstich Kita Niederbieber

veröffentlicht am: 17.05.2019
Kita-Kinder aus der Heddesddorfer Kinderburg und der Villa Kunterbunt aus Engers griffen zum Spaten, beobachtet von Bürgermeister Michael Mang (rechts) und Vertretern von GSG, JKL und der beteiligten Kitas.

Stadt treibt Ausbau der Kita-Plätze voran Platz für 125 Kinder: Spatenstich für Einrichtung in Niederbieber Selten herrschte bei einem Spatenstich eine solche Geschäftigkeit: Dort, wo sonst Verantwortliche für Bau, Finanzierung und Architektur zum Spaten greifen, um den Beginn für einen

Verwaltung erneuert Leitungen in Feldkirchen

veröffentlicht am: 14.05.2019

Unterirdisch verlegtes Rohrsystem des Hösterbachs wird saniert Neue Rohre für Feldkirchen: Das unterirdisch verlaufende Rohrsystem, durch das der Hösterbach fließt, wird in der Straße „Im Höstert”, Hausnummern 2 bis 8, und an der Karl-Marx-Straße, Hausnummer 49, saniert. Der baulich schlechte

Großer Ferienspaß bei der „Offenen Turnhalle“ in Irlich

veröffentlicht am: 09.05.2019

Großen Ferienspaß bot Kindern in Irlich die „Offene Turnhalle“ an drei Tagen in den Osterferien mit einem abwechslungsreichen Programm. Viele Mädchen und Jungen aus Irlich und anderen Stadtteilen nutzten die Gelegenheit des offenen Angebots und erprobten ihr Geschick bei erlebnispädagogischen

Neuwied – Viele Bürger säubern ihr Viertel

veröffentlicht am: 11.04.2019
Nach getaner Arbeit versammelten sich die Helfer, die alle eine bedruckte Baseballkappe erhalten hatten.

Enorme Resonanz beim Frühjahrsputz in südöstlicher Innenstadt Mit solch einer enorm hohen Beteiligung hatten Bürgermeister Michael Mang und Quartiermanagerin Alexandra Heinz nicht gerechnet: Rund 115 Bürger unterschiedlichster Nationalität und unterschiedlichsten Alters hatten sich eingefunden, um bei der Reinigungsaktion in der

Neuwied – Heimbach-Weiser Pfadfinder beschenken Kita Rommersdorf

veröffentlicht am: 11.04.2019

Die Idee der Pfadfindersippe „Luchse“, etwas für und mit Kita-Kindern aus Heimbach-Weis auf die Beine zu stellen, nahmen die beiden Gruppenleiterinnen der Kita Rommersdorf mit Begeisterung und Engagement auf. Nach weiteren Überlegungen innerhalb der Sippe entstand der Wunsch, Fühlkisten für

Über 900 Kinder sehen „Der Taschendieb“

veröffentlicht am: 05.04.2019
Die große Runde der Kooperationspartner im Metropol-Kino von links nach rechts: Wolfgang Hartmann, Leiter Amt für Jugend und Soziales, Rolf Niemeyer, Polizeibeauftragter Jugendsachen a.D., Gerhard Grün, Sparkasse, Björn Ramseger, Kinderschutzbund, André Antweiler, Sachbearbeiter für Jugendstrafsachen, Angelika Henn, KiJub, Ingo Weber, Leitung Jugendstrafsachen Polizei Neuwied, Horst-Peter Robiller, Jugendschutzbeauftragter, Michael Kleinschmidt, IKF Wiesbaden, Michael Mang, Bürgermeister Stadt Neuwied, Michael Mertes, Minski.

NEUWIED: Kino-Filmprojekt bereits im 14. Jahr Montagmorgen und irgendwie steckt allen die Zeitumstellung noch in den Knochen. Die Viertklässler der Geschwister-Scholl-Schule nehmen das jedoch recht gelassen, denn für sie heißt es heute: Kinosessel statt Schulbank drücken. Die Schüler sind die

Neuwied: Arbeiten an Stromversorgung in der Verwaltung

veröffentlicht am: 28.02.2019

Tourist-Info mit verkürzten Öffnungszeiten Im Gebäude der Stadtverwaltung an der Engerser Landstraße werden von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März umfangreiche Arbeiten an der Stromversorgung durchgeführt. Zu diesem Zweck muss im Rechenzentrum der Verwaltung der Strom abgeschaltet werden. Da die

Neuwied: Student setzt Projekt in Verwaltung um

veröffentlicht am: 28.02.2019
Tim Betz, der in der Neuwieder Stadtverwaltung einen Teil seines Dualen Studiums absolviert, hat ein Projekt umgesetzt. Haben Sie vielen Dank für eine Veröffentlichung der entsprechenden Pressemitteilung in Ihrem Medium.

Tim Betz: Im Dualen Studium Projekt im Rathaus umgesetzt  Sein Prüfungszeugnis hat er in der Tasche: Tim Betz, der den praktischen Teil seines Dualen Studiums im IT-Amt der Neuwieder Stadtverwaltung absolviert, hat mit der Note „sehr gut“ seine Ausbildung zum

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior