Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs

Neuwied (ots) – In der vergangenen Nacht kurz vor Mitternacht befuhren zwei Streifenwagenbesatzungen der Neuwieder Polizei den Sandkauler Weg, als diesen ein Fahrradfahrer auf ihrer Fahrspur entgegenradelte. Bei Erkennen der Streifenwagen versuchte der Radler die Fahrspur über einen Grünstreifen zu wechseln, wobei er jedoch zu Fall kam. Nach Ansprache durch die Beamten setzte sich der 26 jährige Mann unvermittelt wieder auf das Rad und flüchtete. Er konnte nach kurzer Verfolgung jedoch gestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 29.05.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior