Beim Ausparken ein anderes Auto beschädigt und weitergefahren…

Koblenz (ots) – Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern entfernte sich gestern ein PKW-Fahrer von der Unfallstelle, nachdem er vermutlich beim Ausparken einen anderen PKW touchiert hatte. Der Geschädigte stellte gegen 14:30 Uhr seinen PKW in der Roonstraße auf einem Kundenparkplatz Höhe der Hausnummer 9-11 ab. Als er eine Stunde später zurück kam bemerkte er an seinem Fahrzeug einen frischen Unfallschaden vorne rechts. Die hinzugerufene Polizei nahm vor Ort den Verkehrsunfall auf und sucht nun nach dem Unfallverursacher. Unfallzeugen werden gebeten sich unter der 0261 103-0 an die Polizei u wenden. Insgesamt ereigneten sich gestern 18 Verkehrsunfälle in Koblenz, wo-bei es glücklicherweise nur bei Sachschäden blieb.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 09.05.2019

Ausgabe Koblenz
NEXT-Junior