VHS Bendorf – Sprachkurse

Deutsch als Fremdsprache      

Deutschlerner mit sehr guten Vorkenntnissen können ihre Fähigkeiten ab Freitag, 23. Februar, 17.30 Uhr bis 19 Uhr im VHS-Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ ausbauen.

An 14 Terminen  können die Teilnehmer ihre Kenntnisse in Wortschatz und Grammatik verbessern. Ziel der Lerneinheiten ist, die Sprech- und Schreibfähigkeiten zu verbessern, eigene Texte zu produzieren und den vorhandenen Wortschatz zu erweitern sowie fließend nachzuerzählen – schriftlich und mündlich.

Die Kursgebühr beträgt 72,80 Euro, eine Ermäßigung bei geringem Einkommen und Ratenzahlung ist möglich.

 

Englischkurse für unterschiedliche Niveaus

Wer seine Englischkenntnisse weiterentwickeln möchte, ist beim Kurs „Englisch zum Kennenlernen (A1 GER)“ der Volkshochschule Bendorf genau richtig. Referent Norbert Marzlin vermittelt ab 21. Februar, immer von 10 bis 11.30 Uhr an 14 Abenden im VHS-Haus am Kirchplatz neue Lerninhalte für Wortschatz und Grammatik. Neben der Übung des Hör- und Leseverstehens wird die einfache, aber aktive Kommunikation in Alltagssituationen praktiziert geübt. Die Gebühr beträgt 72,80 Euro.

Für Interessenten mit Grundkenntnissen (Lektion 4 des Lehrbuchs) gibt es den Kurs „Contact in English“ mit Norbert Marzlin, der am Dienstag, 20. Februar, 19 Uhr startet. Auch als Seiteneinsteiger kann man hier seine Sprachpraxis in einer angenehmen und entspannten Lernatmosphäre intensivieren. Der Kurs findet an 13 Abenden in der Karl-Fries-Realschule plus statt. Die Kursgebühr beträgt 67,60 Euro.

Lebendiges Spanisch lernen

Wer ein praxisbezogenes, lebendiges Spanisch lernen möchte, wird bei dem VHS-Kurs „Spanisch, Grundstufe 2 (A1 GER)“ fündig. Ab Dienstag, 20. Februar, vermittelt Samper Almagro von 19 bis 20.30 Uhr, in der Karl-Fries-Realschule plus allgemeine Redewendungen, die in Alltagssituationen und bei Reisen hilfreich sind. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit Grundkenntnissen. Die Gebühr für zwölf Abende (24 Unterrichtsstunden) beträgt 62,40 Euro.

 

Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Volkshochschule Bendorf unter Tel. 02622 703-158 oder per Mail an vhs@bendorf.de.

veröffentlicht am: 25.01.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz