Tipps für Sicherheit rund um Haus und Wohnung

Am Donnerstag, 14.09.2017, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, informieren Seniorensicherheitsberater Karl-Heinz Jost und die Experten vom Beratungszentrum der Polizei, Gabi Theis und Ralf Thomas, rund um das Thema Sicherheit zu Hause. Insbesondere ansprechen möchten die Veranstalter russisch sprechende Senioren. Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten. Dankenswerterweise unterstützt Frau Maria Meier vom Migrationsdienst der Caritas an diesem Abend und steht den Experten zur Seite, sollten Verständigungsprobleme auftreten. Selbstverständlich freuen sich die Veranstalter, JuBüZ Karthause, Ordnungsamt, Polizei Koblenz, Seniorensicherheitsberater und Caritas Koblenz, über viele Interessierte.

Für weitere Auskünfte steht Frau Birgit Korn-Möckel, Sozialarbeiterin im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ), unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0261 914 060 000 oder per mail: birgit.korn-moeckel@stadt.koblenz.de.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 05.09.2017

Ausgabe Koblenz