Straßenbauarbeiten auf der B 9 (Römerstraße)

Am 08. und 09 Juli wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag auf der B 9 in Höhe des Fastnachtsmuseums erneuert.

Der Abschnitt der B 9 zwischen Auffahrt von der Simmerner Straße in Fahrtrichtung Boppard und dem Ende der Brückenrampe, sowie der gleiche Bereich in der Gegenrichtung werden am Samstag, 08.07.2017 ab 7 Uhr abgefräst. Im Anschluss daran erfolgen Vorarbeiten damit am Sonntag, 09.07.2017 die neue Asphaltdecke eingebaut werden kann.

Da die Fahrstreifen zu schmal für eine halbseitige Erneuerung sind, muss der Verkehr umgeleitet werden. In Fahrtrichtung Boppard erfolgt die Umleitung auf die Simmerner Straße über die Karthause, in Fahrtrichtung Bonn muss die Abfahrt zur Karthäuserstraße (hinter dem Bahnhof) genommen werden. Nach Aufbringen der Markierungen wird die Fahrbahn in Richtung Bonn am 09.07. gegen 20 Uhr wieder freigegeben. Die Umleitung in Richtung Boppard bleibt bestehen, da ab dem 10.07. ein weiterer Abschnitt im Verlauf der B 9 ertüchtigt werden soll. Hierzu folgen noch weitere Informationen.

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren wurde die Maßnahme auf ein Wochenende in der Ferienzeit gelegt. Dennoch ist mit Behinderungen zu rechnen. Der Kommunale Servicebetrieb bittet um Verständnis und empfiehlt Ortskundigen eine weiträumige Umfahrung.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 29.06.2017

Ausgabe Koblenz
  • 532
  • 1.985