Straßenbauarbeiten auf der B 9 (Römerstraße)

In der Zeit vom 12.07.2017 bis 05.08.2017 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag auf der B 9 im Bereich Laubach bis Bahnhof erneuert.

Im Anschluss an die Erneuerung der Fahrbahn der B 9 unterhalb des Fastnachtmuseums wird im weiteren Verlauf Richtung Süden ein ca. 1,2 km langer Abschnitt der B9 instandgesetzt. Auf einer Fläche von ca. 14.000 m² wird auch hier die ca. 4 cm starke Asphaltdeckschicht abgefräst und eine neue Deckschicht eingebaut.

Aufgrund der Verflechtung der B9 mit der B327 innerhalb des Instandsetzungsbereiches muss dieser in drei Bauabschnitte mit unterschiedlichen Verkehrsführungen unterteilt werden.
1. Bauabschnitt:
Der erste Bauabschnitt wird in der Zeit vom 12.07. bis 15.07.17 umgesetzt und betrifft die Fahrbahn Richtung Norden, etwa ab der Abfahrt der Südbrücke beginnend auf ca. 500 m Länge. Der Verkehr in Richtung Bonn wird auf der Gegenseite an der Baustelle vorbeifahren. Deshalb wird der Verkehr in Richtung Boppard weiterhin über die Karthause umgeleitet. Die Sperrung vom Wochenende 8. und 9. Juli bleibt bestehen, da die Einrichtung der notwendigen Verkehrseinrichtungen -etwa die Herstellung der Überfahrt- zwei Tage in Anspruch nimmt.

2. Bauabschnitt:
Anschließend, vom 19. bis 24.07.17 wird derselbe Abschnitt in der Gegenrichtung erneuert. Die Fahrtrichtung Bonn wird auf eine Spur verengt und der Verkehr Fahrtrichtung Boppard auf der Gegenfahrbahn geführt. Die Auffahrt auf die Südbrücke wird jedoch nicht möglich sein. Der Verkehr in Richtung Montabaur/Lahnstein und in Richtung Waldesch wird analog dem vorherigen Bauabschnitt über die Karthause umgeleitet.

3. Bauabschnitt:
Der dritte Bauabschnitt betrifft den Bereich ab der Abfahrt Südbrücke bis zur Einmündung der Laubach. Hier sind in der Zeit vom 26.07. bis zum 05.08.17 grundsätzlich beide Fahrtrichtungen offen, jedoch mit Einengungen unter Ampelregelung. Weiterhin müssen die Einmündung zur Mainzer Straße und die Auffahrt von der B9 auf die B327 zeitweise gesperrt werden sowie am 02.08.17 vormittags die Laubach und am 04.08.17 die Zufahrt zum Rittersturz. Entsprechende Umleitungen hierfür sind ebenso wie die vorgenannten Umleitungen der anderen Bauabschnitte ausgeschildert.

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren wurde die Maßnahme in die Ferienzeit gelegt. Dennoch ist mit Behinderungen zu rechnen. Der Kommunale Servicebetrieb bittet um Verständnis für diese notwendigen Arbeiten und empfiehlt Ortskundigen eine weiträumige Umfahrung.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 07.07.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.625
  • 895