Seminar zum beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase – Start am 4. September in Koblenz

Nach der Familien- und/oder Pflegephase beruflich wieder einzusteigen bringt persönliche und familiäre Veränderungen mit sich. Der berufliche Wiedereinstieg wird häufig begleitet von Freude und Sorge zugleich. „Einerseits freue ich mich sehr auf den beruflichen Wiedereinstieg und die berufliche Anerkennung, anderseits habe ich Sorge und Ängste, zu scheitern und die Balance zwischen Beruf und Familie nicht meistern zu können.“ 

Die Kompetenzen, die in der Familienphase erworben wurden, werden von den Wiedereinsteigerinnen selten als Potenziale für den beruflichen Wiedereinstieg wahrgenommen. Die finanzielle „Minijobfalle“ wird viel zu oft unterschätzt. 

Wichtig ist, Sie müssen den beruflichen Wiedereinstieg nicht alleine planen, organisieren oder gar schaffen. Die sozialpädagogischen Beraterinnen der GBB begleiten und beraten Sie beim beruflichen Wiedereinstieg individuell, kompetent und Schritt für Schritt in Ihrem Tempo. In kompakter Form erhalten Sie themenspezifische Inputs und Unterstützung als Seminargruppe sowie individuelle Beratung und Begleitung. Weiterhin erhalten Sie aktuelle Arbeitsmarktinformationen und Informationen zu Möglichkeiten der Weiterbildung und der Finanzierung. Ein passgenaues EDV-Training aktueller Programme, das Training von Schlüsselkompetenzen und die Simulation von Vorstellungsgesprächen sind ebenso Teil des dreimonatigen Erprobungs- und Trainingsseminars wie ein dreiwöchiges Praktikum.
Teilnehmen können Personen aus allen Berufsbereichen und in jedem Alter, die nach einer Familien- oder Pflegezeit beruflich wieder einsteigen möchten. Die Kosten für das gesamte Seminar betragen 120 €, da das Seminar durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz gefördert und in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz durchgeführt wird. 

Wenn Sie sich für das Seminar interessieren, nehmen Sie unverbindlich an der Informationsveranstaltung in der Südallee 25, 56075 Koblenz am 22.8.17, um 10:30 Uhr oder am 25.8.2017, um 10:30 Uhr teil. Sollten Sie an den Terminen nicht teilnehmen können, vereinbaren wir gerne ein individuelles Vorgespräch mit Ihnen.
 
Informationen und Anmeldung: GBB mbH 
E-Mail: gbb.ahrweiler@t-online.de
BITTE anmelden unter der zentralen Telefonnummer: 02641 900419


Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 27.07.2017

Ausgabe Koblenz
  • 558
  • 1.985