Scheitelwelle hat Koblenz erreicht

Wasserstände bleiben aber auf hohem Niveau Heute Morgen wurde am Pegel Koblenz der Höchststand von 753m erreicht. Die Wasserstände im Einzugsbereich von Rhein und Mosel fallen jedoch nur sehr langsam. Somit bleibt die Hochwassersituation in Koblenz unverändert.

Die Hochwasserschutzmaßnahmen bleiben weiterhin bestehen ein Rückbau kann bei jetzigem Niveau noch nicht stattfinden.
Gleiches gilt für die Straßensperrungen und die geänderten Linienführungen im öffentlichen Nahverkehr.

Quelle: Feuerwehr Koblenz

veröffentlicht am: 08.01.2018

Ausgabe Koblenz