Rollerfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Koblenz (ots) – Die Polizeiinspektion Koblenz 2 bittet um Zeugenhinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, 28.08.2016, um 21.03 Uhr in der Straßburger Straße in Koblenz ereignete. Ein Rollerfahrer war mit seinem Fahrzeug in der Neuendorfer Straße aus Richtung Hochstraße kommend in Richtung Mayener Straße unterwegs. Laut Zeugenaussagen verlor er in einer Linkskurve (im Übergang zur Straßburger Straße) aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Gewalt über sein Fahrzeug und stürzte. Der Roller schlitterte gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 800.- Euro. Anschließend flüchtete der Fahrer. Bei dem Roller handelte es sich um ein rotes Fahrzeug mit weißem Sitz und auffällig blauen Fahrtrichtungsanzeigern. Hinweise bitte an Telefon: 0261-1032911

veröffentlicht am: 29.08.2016

Ausgabe Koblenz
  • 0
  • 176
  • 848.425