Party in der Stadtbibliothek Koblenz zum Lesesommerabschluss 2017

Der Abschluss des Lesesommers 2017 ist in der Stadtbibliothek Koblenz gleich mit zwei großen Partys gefeiert worden.

Stadtbibliothek Koblenz zum Lesesommerabschluss 2017

Viel los war bei der Lesesommer-Party in der StadtBibliothek.

Am Montag, 28. August 2017, fand die Abschlussfeier für die Grundschülerinnen und Grundschüler statt, am Dienstag, 29. August 2017, folgte die Feier für die weiterführenden Schulen.

Der Lesesommer ist eine landesweite Leseförderaktion für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren während der Sommerferien. Sie wurde 2008 vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen wurde und feiert damit 10jähriges Jubiläum. Die Stadtbibliothek Koblenz ist jedes Jahr dabei gewesen und konnte im Jubiläumsjahr 2017 die enorme Zahl von 1.030 Teilnehmern verzeichnen!

Davon waren fast 700 Kinder und Jugendliche erfolgreich. Sie haben in den Ferien drei oder mehr Bücher aus dem exklusiven Lesesommer-Clubbestand gelesen, bewertet und zusammengefasst und durften nun bei den Abschlussfeiern dabei sein. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhielten eine Urkunde und hatten die Chance, bei der Verlosung tolle Preise zu gewinnen.

Ausgezeichnet wurden außerdem die Grundschule Güls unter der Leitung von Peter Degen und das Max-von-Laue-Gymnasium unter Leitung von Dr. Frank Zimmerschied als Schulen mit den meisten erfolgreiche Teilnehmern. Sie erhielten eine Urkunde und einen Gutschein für die Schulbibliothek. Auch den Kindern, die bei den vielen Buchgesprächen mit den besten mündlichen Zusammenfassungen der gelesenen Bücher beeindruckt hatten, wurden Urkunden und Gutscheine überreicht.

Für Stimmung sorgte an beiden Tagen die Band der Musikschule der Stadt Koblenz „Johnny left the band“ unter der Leitung von Achim Brochhausen.

Gefördert wurde der Lesesommer vom Land Rheinland-Pfalz und vom Förderverein „Lesen und Buch – Freunde der Stadtbibliothek Koblenz“ unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Helga Arend, der die Anschaffung neuer Bücher und die Durchführung der Abschlussfeiern finanziell unterstützte.

Infos zur Stadtbibliothek unter www.stb.koblenz.de.

Beste Buchgespräche 2017:

Grundschulen:

1. Larissa Donowoi
2. Konstantin Rabbel
3. Emily Schulze
4. Stefanie Völk
5. Maximilian Zhan

weiterführende Schulen:

1. Joel Bruchhof
2. Eva Damker
3. Emilia Manou
4. Julia Schloßmacher
5. Jannick Vomfell

 

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 01.09.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.644
  • 895