Musikalische Ostergrüße aus Maria Laach

Bendorfer Marktmusik

Bendorf. Die „Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten“ begeht mit dem im April stattfindenden Konzert ein kleines Jubiläum. Die im Juli 2015 gestartete Reihe findet am Freitag, 6. April, zum 30. Mal in der Medardus-Kirche statt.

Zu Gast bei der 30. Ausgabe der Bendorfer Marktmusik: Gereon Krahforst

Zu Gast bei der 30. Ausgabe der Bendorfer Marktmusik: Gereon Krahforst

Kein geringerer als Gereon Krahforst, Abteiorganist in Maria Laach, konnte für die Jubiläumsveranstaltung gewonnen werden.

in seine Heimat zurückkehrte. Konzerte und Lehrtätigkeiten führten ihn durch Europa, Amerika, Japan, Korea und Russland. Zugleich ist er Organisator diverser Konzertreihen.

Im Rahmen der Bendorfer Marktmusik spielt er unter dem Motto „Musikalische Ostergrüße aus Maria Laach“ Werke von Andrews, King, Widor und Dupré.

Pfarrer Joachim Fey führt durch das gut halbstündige Angebot und stellt den Text „Osterjubel“ des Barockdichters Angelus Silesius vor. Die Marktmusik beginnt wie immer um 19 Uhr.

Foto zur lizenzfreien Nutzung
Quelle: Stadt Bendorf

veröffentlicht am: 21.03.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz