Mischwasserkanal im Altlöhrtor wird saniert

Die Stadtverwaltung Koblenz – Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz – saniert den Mischwasserkanal im Altlöhrtor zwischen der Löhrstraße und der Viktoriastraße. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise durch Einzug und Aushärtung eines harzgetränkten Glasfaserschlauchs. Aufgrund der besonderen Verkehrssituation (Fußgängerzone) wird die Sanierung in Teilabschnitten jeweils nachts ausgeführt. Durch dieses Sanierungsverfahren sind keine Erdarbeiten erforderlich. Die Sanierung erfolgt in einzelnen Abschnitten und besteht aus Vor-, Haupt-, und Nachsanierung. Aufgrund von Aushärtungs- und Entspannungszeiten ist die Baustelle nicht durchgehend besetzt.

Die Sanierungsarbeiten beginnen am 16. April und werden voraussichtlich Ende Mai 2018 abgeschlossen sein.

Die Stadtentwässerung Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 11.04.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz