Koblenz: Farbschmierereien auf der Koblenzer Karthause

Koblenz (ots) – Am gestrigen Sonntag, 11. März 2018, meldete ein Hausbewohner eine Sachbeschädigung bei der Koblenzer Polizei. Seine Hauswand und eine Mauer in der Eisenacher Straße wurden durch Graffiti besprüht. Auch wurde festgestellt, dass im näheren Umfeld des Panoramawegs und der Eisenacher Straße Geländer und Glascontainer ebenfalls beschmiert wurden. Erste Ermittlungen ergaben, dass im Bereich der Weimarer Straße/Erfurter Straße sowie der Leipziger Straße weitere Tags vorhanden sind. Der Gesamtsachschaden wird auf mehrere Einhundert Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen auf der Karthause machten oder sonstige Hinweise zu den derzeit noch unbekannten Sprayern machen können, sich unter der Telefonnummer 0261/1030 oder per Mail an pikoblenz1@polizei.rlp.de zu melden.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 12.03.2018

NEXT-Junior
Ausgabe Koblenz