Kinder-Kino in Neuwied geht auf die „Jagd nach dem goldenen Ei“

Aufführung des spannenden Films am 7. März im Metropol

Im März wird die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, fortgesetzt – und zwar am Mittwoch, 7. März, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße. Dann ist der als „besonders wertvoll“ ausgezeichnete Film „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“ zu sehen, eine deutsche Produktion aus dem Jahr 2016. Der rund 75-minütige Film erzählt die Geschichte des kleinen Großstadthasen Max, den es an eine Hasenschule auf dem Land verschlägt. Dort treibt eine finstere Fuchsbande ihr Unwesen, die auf der Suche nach dem sagenumwobenen goldenen Ei ist. Es wird spannend für den kleinen Max …

Der Eintritt kostet für Kinder 2,50, für Erwachsene 4 Euro. Tickets gibt es im Vorverkauf online über www.kinoneuwied.de oder per Anruf an die Nummer 02631 243 32 oder 232 51.

Quelle: Stadt Neuwied

veröffentlicht am: 20.02.2018

Ausgabe Koblenz