Kanalsanierung „Konrad-Adenauer-Ufer, 2. Bauabschnitt“

Die Koblenzer Stadtentwässerung beabsichtigt den Mischwasserkanal in der Rheinzollstraße zwischen der Rheinstraße und der Straße Kastorhof zu sanieren.

Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise durch Einzug und Aushärtung von harzgetränkten Faserschläuchen. Zum Einzug der Faserschläuche wird die Fahrbahn im Bereich des Wendehammers der Straße Kastorhof geöffnet und der Liner eingebaut.

Für die Sanierung wird der Kanal außer Betrieb genommen. Das Abwasser wird in einem Rohrsystem um die Baustelle herumgepumpt.

Die Arbeiten beginnen mit der Vorsanierung am Dienstag, 10. Oktober und werden einschließlich systembedingter Unterbrechungen voraussichtlich bis Ende Januar 2018 abgeschlossen sein.

Während der Sanierungsarbeiten wird die Rheinzollstraße nicht gesperrt. Der Verkehr wird innerhalb der Baustelle geführt. Die Städtentwässerung bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 09.10.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.629
  • 895