Kanalsanierung „Birken- und Eichenweg“

Die Koblenzer Stadtentwässerung saniert den Mischwasserkanal im Birken- und Eichenweg. Der Kanal im Birkenweg wird auf der gesamten Länge saniert, im Eichenweg vor den Gebäuden 1 bis 5 und ab dem Fußweg bis zur Rüsternallee.

Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise durch Einzug und Aushärtung eines harzgetränkten Glasfaserschlauchs. Durch dieses Sanierungsverfahren sind keine Erdarbeiten erforderlich. Die Sanierung erfolgt in einzelnen Abschnitten und besteht aus Vor-, Haupt-, und Nachsanierung. Aufgrund von Aushärtungs- und Entspannungszeiten ist die Baustelle nicht durchgehend besetzt.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 14.02.2018 und sollen planmäßig nach Ostern 2018 enden.

Die Stadtentwässerung Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 09.02.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz