Jugendbuchwoche startet im November

Unter dem Motto „Freunde suchen, Freunde finden“ veranstaltet die Stadtbibliothek und das Kultur- und Schulverwaltungsamt gemeinsam mit vielen weiteren Kooperationspartnern die diesjährige Kinder- und Jugendbuchwoche. Diese findet anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 17. November in der Woche vom 13. bis 19. November statt.
Behauptete einst schon Aristoteles, dass ohne Freundschaft niemand leben möchte, ist Freundschaft auch heute noch ein zentrales Thema in der Kinder- und Jugendliteratur. Die Geschichten über „die Freundschaft“ sind sehr vielfältig. So werden beispielsweise ganz außergewöhnliche Freundschaften geschlossen, Banden gegründet und gemeinsam Abenteuer erlebt.
Durch die Kinder- und Jugendbuchwoche soll das Leseinteresse der Kinder- und Jugendlichen geweckt, Literaturbegegnungen ermöglicht sowie Leseanreize geschaffen werden. Die Zielgruppe sind daher vor allem Schüler/innen, Schulen, aber auch Eltern. Es wird in dieser Woche ein vielfältiges Programm an Lesungen, Vorträgen und Workshops geboten. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören, Lesen und Vorlesen.

Sofern bei den Veranstaltungen nichts angegeben ist, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung unter der Telefonnummer 0261 129-1925 oder der E-Mail-Adresse bildungsbuero@stadt.koblenz.de.
Achtung: Einige Veranstaltungen haben nur eine begrenzte Teilnehmerzahl.
Hier erfolgt die Reservierung in der Reihenfolge der Anmeldung.

Die Veranstaltungen sind alle kostenlos!

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 04.10.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.630
  • 895