HV Vallendar – Lotto-Handball-Cup in Vallendar

Seit knapp zwei Wochen ist die Saisonvorbereitung der 1. Mannschaft des HV Vallendar in vollem Gange. Der neue Trainer Christoph Barthel versammelt sein Team derzeit viermal wöchentlich zu intensiven Lauf- und Fitnesseinheiten. Mit dabei sind auch die vier Neuzugänge Christian Schaub, Jonas Strüder, Björn Boinski und Fabian Schmitt.

Doch nicht nur die Mannschaft arbeitet mit Hochdruck, auch der Vorstand hat alle Hände voll zu tun. Im Fokus steht derzeit die Planung des 1. Lotto-Handball-Cups in Vallendar. Nach intensiven Gesprächen können die Verantwortlichen jetzt bekannt geben, dass das Turnier am Samstag, 05. August 2017 in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg stattfindet.

Initiator hierfür war der neue Coach Christoph Barthel, welcher die Idee eines hochklassig besetzten Turniers anstieß. Die Verhandlungen mit möglichen Teams und Sponsoren führten dann er, Ex-Coach Wolfgang Reckenthäler, Alfred Löhning und Manfred Meder.

Freudig kann der HVV verkünden, dass dieses Turnier, wie der Name schon sagt, von der Lotto GmbH und der Lotto Stiftung präsentiert wird. Die Partner planen eine langfristige Zusammenarbeit und streben eine jährliche Ausrichtung an.

Der Sportliche Leiter Wolfgang Reckenthäler: „Die Idee ist, ein Turnier mit den besten regionalen Teams und weiteren hochklassigen Mannschaften zu etablieren. Wir möchten daraus ein sehenswertes und großes Event aufziehen. Umso wichtiger ist es dabei, einen starken Partner an der Seite zu haben. Mit Lotto haben wir eben diesen Partner gefunden und sind extrem stolz auf diese Unterstützung – das ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unserer Sportart in der Region.“

Als Teilnehmer steht neben dem heimischen HV Vallendar auch der TV 05 Mülheim als Vertreter des Rheinlandes auf der Startliste. Ergänzt wird das Feld durch die beiden Drittligisten Longericher SC aus Köln und dem TV Hochdorf. Der Longericher SC belegte in der abgelaufenen Saison den 3. Tabellenplatz in der 3. Liga West, im Kader stehen mit Valentin Inzenhofer und Joshua Reuland zwei bekannte Gesichter aus dem Rheinland. Auch im Aufgebot des TV Hochdorf finden sich ebenfalls einige bekannte Namen wieder, dazu zählen Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon (Bruder von Ex-Löwe Lucas Gerdon) und seit neuestem auch der frisch gebackenen Deutsche A-Jugend-Meister Torben Waldgenbach.

HVV-Coach Barthel: „Ein solches Turnier gab es in dieser Form bisher noch nicht im Rheinland, es ist an der Zeit damit zu beginnen. Für uns ist es eine tolle Möglichkeit, uns auf die neue Spielrunde vorzubereiten und mit anderen Mannschaften, auch aus höheren Ligen, zu messen. Besonders für die Handball-Fans der Region ist es ein super Event. So oft bekommt man nicht die Gelegenheit diese Mannschaften in Action zu beobachten. Wir freuen uns extrem auf den 05. August, das wird ein ganz besonderer Tag. Ein großer Dank geht natürlich an Lotto, die von unserer Idee sofort begeistert waren und direkt ihre Unterstützung zugesagt haben. Wir möchten hier auf lange Sicht ein Turnier aufbauen, auf welches sich viele Vereine im Zuge ihrer Saisonvorbereitung freuen, um sich untereinander zu messen.“

Auch der 1. Vorsitzende Dr. Alfred Löhning ist euphorisch: „Der HV Vallendar geht hier wieder mutig voran. Ein solches Turnier gibt es im Herrenbereich im Rheinland einfach noch nicht, das wurde höchste Zeit. Mit der Lotto GmbH und der Lotto Stiftung haben wir die nötige Expertise mit an Bord und streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Die Planungen kosten viel Energie, aber es wird sich lohnen. Wir sind uns sicher, dass der Lotto-Cup bei allen Fans gut ankommen wird. Wir freuen uns auch über die Zusage des TV 05 Mülheim, bei aller Rivalität müssen wir Handballer im Rheinland dennoch zusammenhalten und freuen uns auf intensive Begegnungen.“

Beginn am Samstag, 05. August 2017 ist um 14:00 Uhr mit der Begegnung HV Vallendar gegen den Longericher SC. Das letzte Spiel des Tages wird um 19:00 Uhr angepfiffen – da kommt es zum verfrühten Derby zwischen dem HVV und dem TV 05.

Der HV Vallendar, die Lotto GmbH und die Lotto Stiftung freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Besucher und einen tollen Handball-Tag in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg in Vallendar!

Quelle: HV Vallendar

veröffentlicht am: 10.07.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.630
  • 895