HV Vallendar empfängt Kastellaun/Simmern zum letzten Heimspiel in diesem Jahr

Nach dem spielfreien Wochenende empfangen die Vallendarer Löwen am Samstag, 09.12.2017 um 18:00 Uhr die HSG Kastellaun/Simmern zum kleinen Rheinland-Derby in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg in Vallendar.

Der HV Vallendar hat die freien Tage genutzt, um zu regenerieren und sich akribisch auf die letzten beiden Partien in diesem Kalenderjahr vorzubereiten. In der Tat stehen für die Vallendarer Löwen in den nächsten zwei Wochen zwei unangenehme Gegner auf dem Programm. Zunächst kommt die HSG Kastellaun/Simmern an diesem Wochenende in die Sporthalle Vallendar, ehe es am Freitag, 15.12.2017 bei der SG Gösenroth um zwei Punkte geht.

Die Vallendarer Löwen möchten sich nach Möglichkeit mit vier Punkten in die Winterpause verabschieden und sich in der Tabelle weiter nach vorne zu arbeiten. Derzeit steht der HV Vallendar mit 10:16 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz, die HSG Kastellaun/Simmern kann auf dem 8. Platz 12:12 Punkte aufweisen.

Bereits im Viertelfinale des HVR-Pokal konnten sich die Vallendarer knapp mit 25:26 bei der HSG Kastellaun/Simmern durchsetzen und wollen diesen Erfolg in der Liga wiederholen.

Der Handballverein Vallendar freut sich beim Heimspiel am Samstag, 09.12.2017 über die tatkräftige Unterstützung der Fans, damit die beiden Punkte in Vallendar bleiben.

Quelle: HV Vallendar

veröffentlicht am: 04.12.2017

Ausgabe Koblenz