Führung am Internationalen Museumstag

„Der Pflanzgarten des Eisenhütten- und Maschinenwesens“

Bendorf. Am Sonntag, 13. Mai, feiern Museen in aller Welt den Internationalen Museumstag mit besonderen Aktionen und einem vielfältigen Programm. Auch das Bendorfer Eisenkunstguss-Museum beteiligt sich und bietet um 15 Uhr eine besondere Führung an.
Die Sayner Hütte und das Wirken von Carl Ludwig Althans, dem Erbauer der Gießhalle der Sayner Hütte in tragender Gusseisenkonstruktion, stehen im Mittelpunkt eines fast zweistündigen Rundgangs im Rheinischen Eisenkunstguss-Museum und auf der Sayner Hütte.
Die Führung mit dem Titel „Der Pflanzgarten des Eisenhütten- und Maschinenwesens“ ist kostenlos, Teilnehmer zahlen nur den Kombi-Eintritt für Sayner Hütte und Museum. Treffpunkt ist das Rheinische Eisenkunstguss-Museum.
Infos und Anmeldung bei der Tourist-Info Bendorf unter Telefon 02622 / 902913 oder per Mail an touristinfo.sayn@bendorf.de.

Bild zur lizenzfreien Nutzung:

Am Internationalen Museumstag geht es im Eisenkunstguss-Museum u.a. um das Wirken von Hüttenbaumeister Carl Ludwig Althans.

Quelle: Stadt Bendorf

veröffentlicht am: 03.05.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz