DONNERSTAGSVORTRÄGE 2017 in der StadtBibliothek Koblenz im Juli und August

Der Sommer in Koblenz wird unterhaltsam und informativ: An (fast) allen Donnerstagen im Juli und August bieten Gleichstellungsstelle und StadtBibliothek Koblenz die beliebten DONNERSVORTRÄGE an und haben auch in diesem Jahr ein bunt gefächertes Programm zusammengestellt. Die Vorträge haben wohl klingende Titel und versprechen den Zuhörerinnen und Zuhörern interessante Einblicke in unterschiedliche Lebensbereiche. Den Auftakt am 6. Juli 2017 macht die Autorin Dorothee Döring mit „Alte Liebe rostet nicht – Wie Sie Ihre Partnerschaft jung halten“.

An den folgenden Donnerstagen stehen weitere spannende Themen wie z.B. „Machen wir unser Leben zu einem niemals enden wollenden Studium“, „Ich habe mich entschieden, glücklich zu sein“ und „Ändern statt ärgern – Veränderung beginnt im Kopf“ im Mittelpunkt. Passend zum jeweiligen Vortragsthema präsentiert die StadtBibliothek stets ausgewählte Bücher, die gerne ausgeliehen werden können.

Die DONNERSTAGSVORTRÄGE finden in der StadtBibliothek Koblenz im Forum Confluentes statt (Arbeitsraum 1, 2. Etage). Der Eintritt kostet jeweils 3 Euro. Karten sind im Vorverkauf ab dem 12. Juni 2017 in der StadtBibliothek zu erwerben. Die Vorträge beginnen um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass nach Veranstaltungsbeginn kein Zutritt mehr möglich ist.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten finden Sie im Internet unter www.frauen.koblenz.de und www.stb.koblenz.de oder in den Flyern, die u.a. in der Stadtverwaltung und in der StadtBibliothek zur Mitnahme ausliegen. Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen auch direkt an die Gleichstellungsstelle wenden: Fon 0261/ 129 1051 oder E-Mail gleichstellungsstelle@stadt.koblenz.de

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 01.06.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.639
  • 895