Deutsch als Fremdsprache (VHS Bendorf)

Bendorf. Die Volkshochschule Bendorf bietet Fortgeschrittenen, die ihre Sprach- und Schreibfähigkeiten verbessern wollen, den Kurs „Deutsch als Fremdsprache (B1.2 GER)“ mit Diplomgermanistin Emiliya Hoock an. Schwerpunkte sind die Grammatik und die Erweiterung des Wortschatzes.
Der Kurs startet am Donnerstag, 22. Februar, und umfasst 25 Termine (50 Unterrichtsstunden). Er findet zweimal die Woche im VHS-Haus am Kirchplatz statt – donnerstags von 16.20 Uhr bis 17.50 Uhr und samstags von 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr. Die Gebühr beträgt 130 Euro.
Für Fortgeschrittene mit guten Deutschkenntnissen, die alles verstehen, jedoch immer noch Probleme mit der Grammatik und der richtigen Wortwahl haben, gibt es den Kurs „Deutsch als Fremdsprache (B2.2 GER)“. Er umfasst 15 Termine (30 Unterrichtsstunden) und startet am Samstag, 24. Februar, 13 bis 14.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 78 Euro.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Volkshochschule Bendorf unter Tel. 02622 703-158 oder per Mail an vhs@bendorf.de.

Quelle: Stadt Bendorf

veröffentlicht am: 30.01.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz