Containerinsel ist wieder geöffnet

Michael Eisenheim bei der Kontrolle der Container.

Michael Eisenheim bei der Kontrolle der Container.

Bendorf. Ab 2. März ist die Containerinsel des Landkreises, die auf dem Gelände der Stadtwerke Bendorf, Untere Rheinau 60, hinter dem Bauhofgebäude steht, wieder geöffnet. Auch in diesem Jahr können die Bürger die Entsorgungsmöglichkeit bis November jeden Freitag, von 10 bis 17 Uhr und jeden Samstag, von 8 bis 13 Uhr nutzen.
Es stehen Container zur Abgabe von Bauschutt, Erdaushub, Rasenschnitt und Laub zur Verfügung. Wer Fragen zur Entsorgung hat, kann sich an Michael Eisenheim wenden, der als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht, aber auch aufpasst, dass richtig entsorgt wird.
Die beiden Grünschnittcontainer, hinter der Einfahrt von der Eisenbahnstraße, können jetzt ebenfalls wieder kostenlos und ohne Voranmeldung von Montag bis Donnerstag, 7.30 bis 18 Uhr, Freitag 7.30 bis 17 Uhr und Samstag, 8 bis 13 Uhr, genutzt werden.

 

veröffentlicht am: 28.02.2018

Ausgabe Koblenz