Blog-Archive

Containerinsel ist wieder geöffnet

veröffentlicht am: 28.02.2018

Bendorf. Ab 2. März ist die Containerinsel des Landkreises, die auf dem Gelände der Stadtwerke Bendorf, Untere Rheinau 60, hinter dem Bauhofgebäude steht, wieder geöffnet. Auch in diesem Jahr können die Bürger die Entsorgungsmöglichkeit bis November jeden Freitag, von 10

Pyrotechnik beim Rosenmontagszug in Bendorf

veröffentlicht am: 28.02.2018

Stadtverwaltung sucht Zeugen Bendorf. Nachdem beim Bendorfer Rosenmontagszug trotz des ausdrücklichen Verbots des Festausschusses Bendorfer Karneval und des städtischen Ordnungsamtes Bengalos bzw. Rauchbomben gezündet wurden, plant die Stadt Bendorf, Strafanzeige zu erstatten. Gesucht werden Zeugen, die Aussagen zum Geschehen treffen

Informationsabend „Sprachlehrer für Geflüchtete“

veröffentlicht am: 27.02.2018

Sprache ist der Schlüssel zur Integration Bendorf. Sprache ist der erste und wichtigste Schlüssel zur gesellschaftlichen und beruflichen Integration. In der praktischen Integrationsarbeit zeigt sich, dass es hierbei besonders auf einen frühzeitigen Spracherwerb ab dem „ersten Tag an“ ankommt. Daher

Kita feiert Karneval – RAMBAZAMBA-Orden an die Lahnsteiner Tollitäten verliehen

veröffentlicht am: 19.02.2018

Lahnstein. Ritter, Piraten, Feuerwehrmänner, Prinzessinnen, Tiger und Kätzchen tummelten sich an Schwerdonnerstag in der städtischen Kita RAMBAZAMBA, um nur einige der Verkleidungen zu nennen, die sich die Kinder ausgesucht hatten. Ein ganzer Gruppenraum war eigens für die Karnevalsfeier leer geräumt

Krötenwanderung setzt ein – Sträßchen nachts gesperrt – Bendorf

veröffentlicht am: 19.02.2018

 Bendorf. Wenn der Winter sich verabschiedet und die milde und feuchte Witterung einsetzt, beginnt die Zeit der Krötenwanderung. Um die Tiere auf ihrer Reise zu schützen, sperrt die Stadtverwaltung ab 26. Februar das “Sträßchen” im Bendorfer Stadtwald zwischen 19 Uhr

Frühjahrsputz in der Landschaft – rund um Bendorf geht es hinaus in Feld und Flur

veröffentlicht am: 15.02.2018

Weitere Mithelfer gesucht Bendorf. Vom 9. März bis 31. März geht es in Bendorf wieder hinaus in Feld und Flur, um die Landschaft von Abfall und Unrat zu säubern. Schulklassen, örtliche Vereine und Organisationen, Parteien, Bürgerinnen und Bürger helfen mit

Rathaus Bendorf fest in Narrenhand

veröffentlicht am: 13.02.2018
Bürgermeister Michael Kessler empfing am Karnevalssonntag gleich zwei Prinzenpaare im großen Rathaussaal.

Prinzenpaare übernahmen das Kommando Bendorf. Nachdem am Schwerdonnerstag bereits die Möhnen für beste Fastnachtsstimmung gesorgt hatten, war das Bendorfer Rathaus auch am Karnevalssonntag fest in Narrenhand. Die Karnevalsvereine aus allen Bendorfer Stadtteilen wurden nach ihrem Marsch durch den Stadtpark bereits

Bürgermeister Kessler kapituliert: Möhnen stürmen das Rathaus Bendorf

veröffentlicht am: 08.02.2018

Bendorf. Bei so viel närrischem Treiben in den Bendorfer Amtsstuben blieb Bürgermeister Michael Kessler gar nichts anderes übrig, als sein Regiment vorübergehend in fremde Hände zu übergeben. Der Stadtchef kapitulierte am Schwerdonnerstag vor den Möhnen aus Großbendorf, die mit Hädau,

Ausgabe Koblenz