Brustkrebsmonat 2017: Workshop „Die Stärken stärken“

Am Freitag, 20. Oktober 2017, 15 bis 17:30 Uhr bietet die Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz im Rahmen des Brustkrebsmonats 2017 den Workshop „Die Stärken stärken“ für Betroffene und Angehörige an. Referentin ist die Entspannungs-, Resilienz- und Achtsamkeitstrainerin Anke Brühl-Tschuck.
Immer wieder treten im eigenen Lebensumfeld Krisen und neue Herausforderungen auf. Oft haben Menschen dann das Gefühl, geschwächt zu sein und ihren Alltag, beruflich wie privat, nicht mehr stemmen zu können. In diesem Workshop werden die eigenen Ressourcen, Kompetenzen und Stärken in den Blick genommen und Möglichkeiten gezeigt, diese zu fördern.

Der Workshop findet statt im Rathausgebäude I, Saal 103, Willi-Hörter-Platz 1, 56068 Koblenz. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wegen begrenzter Teilnehmer*innenzahl bitten wir um Anmeldung: gleichstellungsstelle@stadt.koblenz.de, Fon 0261/ 129 1051.

Weitere interessante Informations- und Unterstützungsangebote zum Thema Brustkrebs finden Sie in den Flyern „Brustkrebsmonat 2017“ und im Internet unter www.frauen.koblenz.de.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 09.10.2017

Ausgabe Koblenz
  • 876
  • 895