Auseinandersetzung in Koblenzer Spielhalle – Polizei sucht Zeugen

Koblenz (ots) – Am Samstag, 27.01.2018 kam es zwischen 22.55 Uhr und 23.20 Uhr in der Spielhalle „Merkur“, Wilhelm-Stöppler-Platz 1 zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Beide, flüchtig bekannt, hielten sich gemeinsam in der Spielhalle auf. Hierbei entwickelte sich ein Streit um Bargeld, in dessen Verlauf einer der Männer seinen Kontrahenten mit einem Messer bedrohte und diesem wenig später ein Bierglas an den Kopf warf. Letzter wurde hierdurch verletzt und musste in einem Koblenzer Krankenhaus behandelt werden. Der 32 Jahre alte Tatverdächtige konnte wenig später während seiner Flucht festgenommen werden. Die Kripo Koblenz sucht nun nach Zeugen, die sich während des Vorfalls in der Spielhalle aufgehalten haben oder den Tatverdächtigen bei dessen Flucht im Umfeld der Spielhalle beobachtet haben.

Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1032690.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 30.01.2018

Diese Seite beinhaltet Werbung

Ausgabe Koblenz