Asphaltarbeiten Oberdorfstraße

Im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebs werden im Zeitraum vom Dienstag 30. Mai bis Mittwoch, 14.06.2017 Asphaltarbeiten in der Metternicher Oberdorfstraße ausgeführt. Die Erneuerung der Fahrbahn im Teilstück von der Pfaffengasse bis etwa Höhe Libellenpfad ist durch die dann abgeschlossenen Arbeiten der ENM bedingt. Der Kommunale Servicebetrieb nutzt die Sperrung für den ÖPNV auch, um den fehlenden Lückenschluss zwischen dem Libellenpfad und dem bereits erneuerten „Trifter Weg“ zu sanieren. Mit diesem Abschnitt beginnt die Ausführung am 30.05.2017 mit den Fräsarbeiten.

Von Mittwoch, 31.05.2017 bis 07.06.2017 finden die Vorarbeiten an den Straßeneinbauten und Entwässerungsrinnen statt. Am Donnerstag, 08. Juni und Freitag, 09.06.2017 finden dann unter Vollsperrung die Asphaltarbeiten ab der Pfaffengasse beginnend statt.
Über das Wochenende ist vorgesehen, die Anlieger dort bereits mit „Sackgasse, Anlieger frei bis Baustelle“ zu Ihren Häusern fahren zu lassen.

Die Asphaltarbeiten werden im Bereich von etwa Höhe Libellenpfad bis Trifter Weg ab Montag, 12.06. und Dienstag, 13.06.2017 fortgesetzt. An diesen beiden Tagen kann der ÖPNV nicht wie bisher über das Bienenstück anfahren. Nutzer sollten dazu die Informationen der Verkehrsbetriebe und Aushänge an den entsprechenden Bushaltestellen beachten.

Die direkt betroffenen Anwohner der Bauarbeiten wurden zur Erreichbarkeit ihrer Grundstücke von der ausführenden Firma über ein Schreiben rechtzeitig informiert.

Der Kommunale Servicebetrieb bittet um Verständnis und Rücksichtnahme.

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 30.05.2017

Ausgabe Koblenz
  • 1.643
  • 895