An zwei Tatorten Kompletträder entwendet

Höhr-Grenzhausen (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden auf einem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels in der Rudolf-Diesel-Straße vier PKW aufgebockt und die kompletten Räder (Reifen auf Alufelgen) abmontiert und gestohlen. An zwei weiteren Fahrzeugen waren bereits die Radschrauben gelöst worden. Von einer weiteren Tatausführung wurde dann abgesehen, vermutlich wurden die Täter gestört. Aus einem Reifenlager einer KFZ-Werkstatt in unmittelbarer Nähe wurden 24 Kompletträder (Reifen auf Alufelgen) sowie ein Satz Reifen, entwendet. Dieses Gelände wurde von der L 307, über einen bepflanzten Hang aus, angegangen. Die Räder müssen vermutlich mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein. Wahrscheinlich ist weiterhin, dass mehrere Täter vor Ort waren. Wer Hinweise zur Tatausführung geben kann oder sonstige Auffälligkeiten festgestellt hat möge sich bitte bei der Polizeiwache Höhr-Grenzhausen unter 02624-94020 melden.

Quelle: Polizei Koblenz

veröffentlicht am: 20.11.2017

Ausgabe Koblenz