200 Jahre Festungsstadtt Koblenz – Weinfest im Fort Konstantin

27.05. & 28.05.2017 „WeinFeste – Wein & Genuss im Fort Konstantin“
Bereits zum fünfzehnten Mal richtet der Verein PRO KONSTANTIN diese beliebte Veranstaltung erlesener Weinkultur aus – auf Koblenz’ schönster Terrasse, dem Fort Konstantin.
Aus den Anbaugebieten Mosel und Mittelrhein präsentieren am

 – Samstag, 27.05.2017 in der Zeit von 15.00 bis 21.00 Uhr und
 – Sonntag, 28.05.2017 in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr

Weingüter aus Koblenz und der Region ihre Weine und bieten sie zum Verkauf an.

Die Winzer mit ihrem hervorragenden Angebot stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Sie werden deshalb während der Veranstaltung besonders vorgestellt und stehen den Besuchern mit ihrem Wein und ihrem Fachwissen für Informationen und Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung „WeinFeste – Wein & Genuss im Fort Konstantin“ hat den Charakter eines Familienfests. Hier treffen sich viele Weinfreundinnen und Weinfreunde, die sich seit Jahren durch Weinveranstaltungen und ihre Liebe zum Wein kennen. Viele haben sich auf dieser beliebten Veranstaltung kennengelernt. Sie sind als Fremde gekommen, haben hier Freundschaften gefunden und sind als Freunde gegangen.

Die Koblenzer Weinmajestäten werden dieser Veranstaltung wieder Ihre Aufwartung machen und damit ihre Bedeutung unterstreichen: Dies sind die Koblenzer Weinkönigin Daniela II. mit Prinzessin Michelle I. (Daniela Philippsen und Michelle Blettenberg aus Lay) sowie die Gülser Blüten- und Weinkönigin Alica Kadenbach (sowie ihren beiden Prinzessinnen Eva Scheidweiler und Linda Seidel).

Live-Musik stellt den angenehmen Rahmen für die Veranstaltung dar. Dafür werden an beiden Tagen BLENZ & Co sorgen. Die Veranstalter haben auch wieder an die Unterhaltung der Kinder gedacht. Ihnen steht die mobile Spielkiste des städt. Jugendamtes zur Verfügung. Damit die feste Nahrung nicht zu kurz kommt, wird BLUMS Veranstaltungsservice mit kleinen Speisen für das leibliche Wohl sorgen.

Die Veranstaltung genießt die freundliche Unterstützung der Koblenz-Touristik. Deshalb wird von Erwachsenen nur ein moderates Eintrittsgeld von 5,00 Euro erhoben (Kinder bis 12 Jahre frei), die dafür noch ein exklusives Stielglas erhalten, das beim Probieren hilfreich ist und an ein schönes Erlebnis im Fort Konstantin erinnern soll.

Die Besucher der „WeinFeste“ werden gebeten, das Fort Konstantin nicht mit dem Auto anzufahren, da es vor Ort keine Parkplätze gibt. Lassen Sie Ihr Auto zuhause und nutzen öffentliche Verkehrsmittel (Busse der evm-Linien 2 und 12 bis Haltestelle „Fort Konstantin“) oder kommen Sie zu Fuß!

Infos bei:
PRO KONSTANTIN e. V.
c/o Harald Pohl
Am Falkenhorst 42
56075 Koblenz

Fon: (02 61) 5 61 16
Fax: (02 61) 5 79 19 65

 

Quelle: Stadt Koblenz

veröffentlicht am: 18.05.2017

Ausgabe Koblenz
  • 873
  • 895